Skip to main content

Fachseminare & Fortbildungen

Einführung in das Arbeiten mit der Motorsäge Theorie
Di. 11.10.2022 18:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Der Umgang mit der Motorsäge verlangt aufgrund des enormen Unfallrisikos eine sehr gute Kenntnis von Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften. In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen für das Arbeiten mit der Motorsäge vermittelt. Dieses Seminar ist Voraussetzung für die Teilnahme am Praxisworkshop.

Kursnummer B0.432
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Einführung in das Arbeiten mit der Motorsäge Praxis
Sa. 15.10.2022 08:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltung richtet sich nur an private Selbstwerber ohne Waldbesitz. Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung und die Teilnahme am theoretischen Einführungsseminar im UBiZ. Bei großer Nachfrage werden weitere Zusatztermine angeboten.

Kursnummer B0.439
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Anmeldung nur beim Theoriekurs möglich.
Einführung in das Arbeiten mit der Motorsäge Praxis
Sa. 05.11.2022 08:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltung richtet sich nur an private Selbstwerber ohne Waldbesitz. Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung und die Teilnahme am theoretischen Einführungsseminar im UBiZ. Bei großer Nachfrage werden weitere Zusatztermine angeboten.

Kursnummer B0.439-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Anmeldung nur beim Theoriekurs möglich.
Wildnisküche - Rund ums Element Feuer
Fr. 11.11.2022 10:00
Zeil

Die Elemente erleben ist ein wichtiges Thema in Schule und Kindergarten und in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Besonders beim faszinierenden Thema "Feuer"scheuen sich aber viele Betreuende und wagen sich nicht an die Umsetzung. In dieser Fortbildung für Erzieher*innen, Lehrkräfte und Gruppenleiter*innen erhalten die Teilnehmenden das Basiswissen rund ums Thema "Feuer": Regeln, Voraussetzungen für ein gutes Entzünden von Feuer bei jedem Wetter, Brenneigenschaften verschiedener Holzarten oder auch Feuer machen ohne Streichhölzer. Im Anschluss zeigt die Referentin Ideen, um mit der Gruppe für ein ganz besonderes Erlebnis Essen über dem Feuer zuzubereiten. In Kooperation mit dem NaturFreunde Zeil e.V.

Kursnummer B0.459
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
inkl. Materialkosten
Einführung in das Arbeiten mit der Motorsäge Praxis
Sa. 12.11.2022 08:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltung richtet sich nur an private Selbstwerber ohne Waldbesitz. Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung und die Teilnahme am theoretischen Einführungsseminar im UBiZ. Bei großer Nachfrage werden weitere Zusatztermine angeboten.

Kursnummer B0.439-02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Anmeldung nur beim Theoriekurs möglich.
Einführung in das Arbeiten mit der Motorsäge Praxis
Sa. 19.11.2022 08:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltung richtet sich nur an private Selbstwerber ohne Waldbesitz. Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung und die Teilnahme am theoretischen Einführungsseminar im UBiZ. Bei großer Nachfrage werden weitere Zusatztermine angeboten.

Kursnummer B0.439-03
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Anmeldung nur beim Theoriekurs möglich.
"Selber denken macht schlau!" Philosophieren - Schnupper-Fortbildung
Sa. 19.11.2022 10:30
Oberaurach OT Oberschleichach

Selber denken macht schlau! In der täglichen Arbeit machen Erziehende und Lehrkräfte die Erfahrung, dass Kinder gerne, viele und wundervolle Fragen stellen - auf die es oft keine richtige oder abschließende Antwort gibt. Eine Möglichkeit, diese Fragen und die Gedanken wertzuschätzen und zu begleiten, ist das "Philosophieren". Denn genau dies tun unsere Kinder bereits: "Philosophieren beginnt, wenn wir uns wundern!" (Platon) Ein gemeinsames philosophisches Gespräch ermöglicht einen ganz neuen Zugang zum Forschen und Erkunden - zu Fragen, der eigenen Person, dem täglichen Leben, der gesellschaftlichen Veränderung und vielem mehr. Es hilft auch, sich eine eigene Meinung über Dinge zu bilden, zuhören zu lernen, sich auszudrücken und den Dialogpartner mit Impulsen zu neuen Gedanken anzuregen. An diesem Tag kann die Methode des Philosophierens "beschnuppert" werden - die Teilnehmenden dürfen sich über ihre eigenen Gedanken wundern! In ganz praktischen philosophischen Einheiten wird von der Referentin Aufbau, Einstimmung, Verlauf und Ausklang dieser besonderen Gesprächsführung ganz praktisch erläutert.

Kursnummer B0.463
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
inkl. Mittagsimbiss
Dozent*in: Rosi Bickel