Skip to main content

Nachhaltig - leben

----------- Für mehr Fairness? Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz am Beispiel Schokolade
Do. 17.02.2022 19:00
digital

In Zeiten der Globalisierung sind internationale Lieferketten nicht selten begleitet von Umweltzerstörung und der Verletzung von Menschenrechten vor Ort. Zugleich müssen Unternehmen, die aus diesen ungleichen Handelsbeziehungen Rohstoffe oder Waren beziehen, oft keine rechtlichen Konsequenzen fürchten. Das im Sommer 2021 in Deutschland verabschiedete Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz soll Abhilfe schaffen - aber tut es das? Die Veranstaltung bespricht das Was, Wer und Warum der Initiative für ein Lieferkettengesetz, diskutiert das nun verabschiedete Gesetz, und zeigt Reaktionen darauf aus der Zivilgesellschaft und dem Globalen Süden auf. Mithilfe eines Quiz und eines visuellen Exkurses in den Kakaosektor wird die Materie anschaulicher gemacht und auf die Lebensrealität der Kakaoproduzierenden und der Teilnehmenden bezogen. In Kooperation mit Bildung trifft Entwicklung und dem Weltladen Eltmann.

Kursnummer Z0.491.D
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen