Skip to main content

Umweltbildung

Die Philosophie einer Naturbäckerei Backstubenführung
Sa. 08.10.2022 17:00
Untersteinbach

Als eines unserer wichtigsten Lebensmittel lohnt es sich, einen genaueren Blick auf Zutaten und Herstellung zu werfen. Der Bäckermeister selbst stellt bei der Besichtigung der Backstube seine Philosophie vor, zeigt, wie ein Backwarensortiment ohne chemische Zusätze auskommen kann und welche Zusatzstoffe in Lebensmitteln Auswirkungen auf Geschmack und Gesundheit haben können. Außerdem gibt es Tipps zu wirklich Wertvollem auf unserem Speiseplan.

Kursnummer B0.429
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,50
Dozent*in: Michael Oppel
Online Anmeldung nicht mehr möglich, bitte rufen Sie im UBiZ an.Tel. 09529/9222-0
Im geheimnisvollen Felsenlabyrinth mit der Naturpark-Rangerin
So. 09.10.2022 10:00
Pfarrweisach

Eingetaucht wird in den geheimnisvollen Felsengarten bei der Ruine Lichtenstein: Hier gibt es sagenhafte Geschichten zu hören, besondere Pflanzen zu bestaunen und sogar kleine Drachen zu entdecken! Sagen ranken sich um Felsen, Höhlen, Pflanzen, Ritter und Adelsfamilien. Spannendes zu hören gibt es auf dieser unterhaltsamen Zeitreise für Jung und Alt. In Kooperation mit Naturpark Haßberge. Anmeldung direkt bei Katja Winter, Katja.winter@hassberge.de

Kursnummer B0.430
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung direkt bei Katja Winter, Katja.winter@hassberge.de.
Einführung in das Arbeiten mit der Motorsäge Theorie
Di. 11.10.2022 18:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Der Umgang mit der Motorsäge verlangt aufgrund des enormen Unfallrisikos eine sehr gute Kenntnis von Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften. In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen für das Arbeiten mit der Motorsäge vermittelt. Dieses Seminar ist Voraussetzung für die Teilnahme am Praxisworkshop.

Kursnummer B0.432
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Energiesparen im Haushalt
Di. 11.10.2022 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Was tun gegen steigende Energieverbräuche und -kosten? Dieser Vortrag durch den Energieberater des Landkreises beleuchtet die verschiedenen Bereiche im Haushalt und deckt anhand praktischer Beispiele auch heimliche Stromfresser und Energieverlustquellen auf. Geräte zum Aufspüren sowie praktische Anleitungen und Energiespartipps werden vorgestellt. Aus der Fülle von Einsparmöglichkeiten bei Heizen, Strom und Mobilität kann vieles zu Hause sofort umgesetzt werden, um so neben dem persönlichen Beitrag zur Reduzierung der Klimabelastung konkret auch Geld einzusparen - ganz ohne Komfortverlust. In Kooperation mit der vhs Oberaurach.

Kursnummer B0.433
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Gewürzpflanzen, Samenkerne und Kräuterwurzeln Gesund im Herbst und Winter
Do. 13.10.2022 18:00
Wonfurt

Gerade im Herbst und Winter sind wilde Kräuterpflanzen sowie Wurzeln und Kerne für die Gesundheit sehr bedeutsam, denn in den Saaten und Wurzeln sind die starken Inhaltstoffe eines ganzen Sommers gespeichert. Welche Gewürzpflanzen für Küche und Hausapotheke genutzt werden und welche fein aromatischen Köstlichkeiten daraus gezaubert werden können, zeigt sich sowohl in traditionellen Rezepturen aus dem Klostergarten der Hildegard von Bingen als auch in fernöstlichen, ayurvedischen und chinesischen Arzneien - inklusive anschließender Verkostung verschiedenster Produkte aus der Kräuterküche.

Kursnummer B0.434
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
zzgl. € 5,00 Materialkosten
Stresslöser Natur
Do. 13.10.2022 19:00
digital

Reizüberflutung, Multi-Tasking und das ständige Gefühl noch nicht dort zu sein, wo man hinmöchte - moderner Stress hat viele Gesichter. Die Wissenschaft versteht immer besser, wie das Erleben der Natur dabei hilft, nachhaltig in eine gesunde Balance zu kommen. Der Vortrag zeigt, welche erstaunliche Wirkung die Natur auf die vier wesentlichen Bereiche der Stressbewältigung hat: Körper, Gedanken, Verhalten und Selbstbild. Darüberhinaus gibt es praktische Anleitungen für einfache und wirkungsvolle Naturerlebnisse passend für diese Jahreszeit direkt vor ihrer Haustür. So werden die Teilnehmenden nicht nur die Natur, sondern auch ihren Stress mit anderen Augen sehen.

Kursnummer B0.435.D
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Dozent*in: Steve Windisch
Attraktive Förderprogramme für energetische Gebäudesanierung
Do. 13.10.2022 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Im Vortrag werden wichtige Kriterien für einen zukunftsfähigen Gebäudestandard bei der Sanierung vermittelt. Erörtert werden die verschiedenen Dämmarten für innen und außen, unterschiedliche Heizungsanlagen sowie die seit Anfang letzten Jahres völlig neu überarbeiteten Bundesförderungen für effiziente Gebäude (BEG) über KfW und BAFA mit den neuen Förderrichtlinien und technischen Mindestanforderungen.

Kursnummer B0.436
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Andreas Binder
"Traumgärten planen I" Wochenend-Seminar
Freitag, 14.10.22, 19:00 - 21:00 Uhr und Samstag, 15.10.22, 09:00 - 17:00 Uhr, inkl. 1 Std Pause
Oberaurach OT Oberschleichach

In diesem Seminar werden die Teilnehmenden in der Planung des eigenen Gartens individuell von einer erfahrenen Gartenarchitektin unterstützt. Drei Vorträge beleuchten planungsrelevante Themen wie Raumaufteilung, Höhenabwicklung, Wegeführung, Materialwahl, Terrassengestaltung, Pergolen, Teiche, Spielecke, Gemüsegarten, etc. Geeignet für Gärten im Planungsprozess wie auch bei Umgestaltungsplänen. Teilnahmebegrenzung: 5 Gärten (2 Personen pro Garten möglich)

Kursnummer B0.438
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
pro Person, € 30,00 pro Begleitperson, inkl. Materialkosten
Dozent*in: Moira Scholz
Wärmewende mit Holz
Fr. 14.10.2022 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Auch ohne den Hintergrund des aktuellen Kriegsgeschehens und Lieferengpässen stand schon länger die dringende Abkehr von fossilen Energien wie Gas und Öl aus Klimaschutzgründen ganz oben auf der Tagesordnung, vor allem beim Heizen von Gebäuden. Besonders in ländlichen Gebieten gab es schon bisher viele Holzheizungen, insbesondere in Kombination mit eigenem Wald. Auch Pelletheizkessel ersetzen zunehmend alte Ölkessel. Dies führt zu Diskussionen über mögliche Feinstaubbelastungen bei der Verbrennung oder auch darüber, inwieweit der Holzbedarf zukünftig gedeckt werden kann. Im Vortrag werden Vergleiche zur Wirtschaftlichkeit verschiedener Heizsysteme sowie die aktuellen Fördermöglichkeiten dargestellt. In Kooperation mit der Energieagentur Unterfranken e.V.

Kursnummer B0.437
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Otmar Körner
Einführung in das Arbeiten mit der Motorsäge Praxis
Sa. 15.10.2022 08:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltung richtet sich nur an private Selbstwerber ohne Waldbesitz. Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung und die Teilnahme am theoretischen Einführungsseminar im UBiZ. Bei großer Nachfrage werden weitere Zusatztermine angeboten.

Kursnummer B0.439
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Anmeldung nur beim Theoriekurs möglich.
Mit allen Sinnen - Waldbaden
So. 16.10.2022 11:00
Hofheim i. Ufr.

Die Gruppe taucht gemeinsam in den Wald ein, um der eigenen Gesundheit nachgewiesenermaßen durch das japanische "Waldbaden", das dort sogar als Medizin gilt und die Wahrnehmung der Sinne schult, etwas Gutes zu tun. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer B0.440
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Lisa Lechner
Streuobst-Vielfalt und verborgene Schätze entdecken
So. 16.10.2022 15:00
Gereuth / Treffpunkt: Kirche bei Schloss, Gereuth Nr. 4

Während einer abwechslungsreichen Natur-Kultur-Erlebnisführung erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes zum vielfältigen Naturpark Haßberge, Streuobst und Streuobstwiesen und zu den artenreichsten Lebensräume der Kulturlandschaft. Auf den Spuren der Romantik locken auf dieser Route Besonderheiten wie die "Rückertsteine" und der "Torstein" in einem verborgenen ehemaligen Landschaftspark sowie zahlreiche Tier- und Pflanzenarten am Wegesrand. (Wegstrecke ca. 6 km) In Kooperation mit dem Naturpark Hassberge, Anmeldung erforderlich bis 14.10. direkt bei: katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09553-98970.

Kursnummer B0.441
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Katja Winter
Besichtigung der Haßfurter Power-to-Gas-Anlage - Ein Meilenstein für das Gelingen der Energiewende
Di. 18.10.2022 17:00
Haßfurt

Kritiker regenerativer Energien bringen gegen die Nutzung von Windkraft und Solarenergie gerne ein zentrales Argument vor: Da es (zumindest in unseren Breiten) weder konstante Winde noch garantierten Sonnenschein gibt, sei eine verlässliche Stromversorgung durch Wind- und Solarparks nicht möglich. Die "Strom-in-Gas"-Anlage im Mainhafen in Haßfurt verwandelt seit Ende 2016 zeitweise "überflüssigen" Windstrom in Wasserstoff, speist ihn in das Erdgasnetz des Stadtwerks Haßfurt ein und macht ihn damit speicherbar. An diesem Nachmittag wird die Funktionsweise der Anlage erklärt und alle Fragen zur bayernweit ersten "Power-to-Gas"-Anlage beantwortet, die zudem 2018 den "bayerischen Energiepreis in der Kategorie Energieverteilung und Speicherung" gewann. Treffpunkt: Am Hafen 1, bei der Firma Weyermann, 97437 Haßfurt

Kursnummer B0.442
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Norbert Zösch
Nachhaltiges Bauen leben und erlebbar machen - Exkursion Neubau Baurconsult
Mi. 19.10.2022 18:30
Haßfurt

Dass ein Architekturbüro Gebäude für Kunden entwirft und sich um die Gebäudetechnik mit Energieversorgung kümmert, ist zunächst nichts Ungewöhnliches. Interessanter aber wird es, wenn es um den eigenen Firmensitz für etwa 200 Mitarbeiter*innen geht. Wie schaut ein zeitgemäßes und zukunftsfähiges Bürogebäude aus, in dem sie sich alle wohlfühlen? Diese Ausgangsfrage stellte der Geschäftsführer sich selbst und seinen Beschäftigten. Die Antwort: Ein grünes Büro, in dem nachhaltiges Bauen gelebt und erlebbar wird. Ein mehrgeschossiges Bürohaus, indem erneuerbare Energien gelungen in den Gebäudeentwurf integriert werden, in Holzbauweise zu errichten, ist immer noch ein wenig Pionierarbeit, gleichzeitig ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Im Rahmen einer Besichtigung werden die Details von den zuständigen Expert*innen des Architekturbüros erläutert.

Kursnummer B0.443
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Sebastian Kuhn
Trinkwasser sparen - Regenwasser nutzen
Fr. 21.10.2022 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Die weltweite Klimaerwärmung hat dazu geführt, dass die Niederschläge stark zurückgegangen sind. Dieser Trend wird sich noch weiter verschärfen. Deshalb sind Kommunen, aber auch jede*r Einzelne aufgefordert, mit dem kostbarken begrenzten Gut sparsam umzugehen oder Trinkwasser durch Regenwasser zu ersetzen. Im Vortrag werden alle Wasserarten wie Grundwasser, Oberflächenwasser, Abwasser und auch Wasserversickerung angesprochen.

Kursnummer B0.444
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Traditionelles Bogenschießen (Einsteigerkurs) für Erwachsene und Jugendliche
Sa. 22.10.2022 10:00
Zell Richtung Oberschleichach

Die Faszination des Bogenschießens im naturbelassenen Buchenwald "Zeller Forst" erleben - bei dieser Sportart schärft man Sinne und Konzentration und findet innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Gleichzeitig werden Körper, Geist und Seele gestärkt. Im Grundkurs werden theoretische und praktische Kenntnisse mit viel Spaß für die Teilnehmenden vermittelt. Anschließend wird das Erlernte beim Schießen auf 3D-Ziele im Parcours angewendet. Geeignet für Erwachsene, Jugendliche ab 12 Jahren und Familien.

Kursnummer B0.445
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
inkl. Leihausrüstung
Dozent*in: Helga Rhein
Abenteuer Natur
Sa. 22.10.2022 11:00
Zell Richtung Oberschleichach

Ein Tag in der Natur, wie ihn unsere Vorfahren erlebt haben, wartet auf die Gruppe: Er- und überleben eines Tages im Wald, gemeinsames Lernen, spielerisches Entdecken der Geheimnisse des Waldes und Trainieren aller Sinne, dazu gehört auch der "Schnitzführerschein". Geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren.

Kursnummer B0.446
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Uwe Gratzky
Kinderarbeit im Afrikanischen Kontext: Kritischer Diskurs zwischen Recht und Praxis
Di. 25.10.2022 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Trotz umfassender rechtlicher Regelungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene ist Kinderarbeit noch immer eine verbreitete Bewältigungsstrategie für Familien, vor allem in Afrika. Aus diesem Gegensatz zwischen Recht und Praxis ergeben sich eine Reihe an Fragen in Bezug auf die Beweggründe, Abwanderungsfaktoren und Interventionsmöglichkeiten. Im interaktiven Workshop diskutieren die Teilnehmenden darüber, was Kinderarbeit ist, welche Faktoren zu Kinderarbeit führen, welche rechtlichen Regelungen existieren und welche alternativen Maßnahmen Kinderarbeit erfolgreich bekämpfen können. Dabei wird auf einen kritischen Ansatz geachtet, bei welchem auch der immer noch anhaltende Einfluss kolonialer Machtverhältnisse aufgedeckt und das eigene Konsumverhalten analysiert wird. In Kooperation mit dem Weltladen Eltmann, der Evang. Kirchengemeinde Gleisenau und Bildung trifft Entwicklung.

Kursnummer B0.447
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Ökologische Dämmung - Energie sparen, Schimmel und Bauschäden vorbeugen
Mi. 26.10.2022 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

In einem normalen Ein- oder Mehrfamilienhaus wird die meiste Energie durch Heizen verbraucht. Durch Dämmung von Dach, Fassade und Kellerdecke kann sehr viel Energie eingespart und ein behagliches Raumklima geschaffen werden. Eine Dämmung wirkt auch vorbeugend gegen Schimmel und sonstige Bauschäden, wobei natürliche Dämmstoffe und Farben oft nicht teurer und in vielen Bereichen anderen sogar überlegen sind. Im Vortrag mit Diskussion informiert der Malermeister und Baubiologe über Kosten und Wichtiges zu Dämmung und Anstrich.

Kursnummer B0.448
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Dozent*in: Georg Lunz
Auf den Spuren von Robin Hood
Fr. 28.10.2022 14:00
Michelau

Nach einer kurzen Einführung in den richtigen Umgang mit Pfeil und Bogen geht es durch den Steigerwald-Bogenparcours. Zur Ruhe kommen, Kraft und Körperspannung instinktiv einsetzen und den Pfeil wie Robin Hood ins Ziel schießen - ein Erfolgserlebnis! Auch das "Drumherum" kommt nicht zu kurz, denn im Wald gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Zum Abschluss gibt es ein Bogenturnier, um eine*n "Robin Hood des Tages" zu küren. Geeignet von 8 bis 12 Jahren.

Kursnummer B0.449
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,00
inkl. Bogenmiete u. Ausrüstung
Dozent*in: Sandra Pfister