Digitale Bildung / Kursdetails

V00.098 Corona/Covid-19 und die Menschenrechte

Beginn Mo., 22.06.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Urs Fiechtner

In Deutschland mehren sich Demonstrationen gegen die Einschränkungen der Grundrechte. In einigen Städten ruft eine neue "Querfront" zum Widerstand auf, in der sich Linke und Rechte aus den äußeren Rändern des politischen Spektrums mit Verschwörungstheoretikern ebenso verbünden wie mit Menschen, die ganz unabhängig von Ideologien schlichtweg um ihre wirtschaftliche Existenz und um ihre Freiheit fürchten. Sie alle argumentieren mit dem Grundgesetz und den Menschenrechten - aber ist unsere Freiheit tatsächlich in Gefahr ?
Ein sachlicher Überblick über die Einschränkungen der Grundrechte weltweit und in
Deutschland rund um die „Corona-Krise“: welche Einschränkungen sind durch das
deutsche Grundgesetz sowie die internationalen Menschenrechtsverträge gedeckt und
welche gehen darüber hinaus? Wo ist die Grenze zwischen gerechtfertigten und
missbräuchlichen Freiheitsbeschränkungen zu ziehen?
Der versierte und humorvolle Referent Urs Fiechtner beleuchtet diese Fragen und lädt zur gemeinsamen Diskussion ein.




digitaler Kursraum

Termine

Datum
22.06.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
digitaler Kursraum