Skip to main content

Mit 13 Monden durch das Kräuterjahr (8) - WurzelG-r-aben erfahren, Wurzeln kennenlernen, verarbeiten

Bei jedem Kursabend gehen wir mit den 13 Kräften des Mondes durch das Kräuterjahr - der Schwerpunkt liegt auf dem Erkennen, Umgehen und dem praktischen Tun mit der Natur, den Pflanzen und ihre Nutzung. Wild- und historische Gemüse- und Salatpflanzen, Gartenkräuter, Exotisches und Heilpflanzen aus dem Klostergarten werden kennengelernt und ihre Verwendung für Leib und Seele erfahrbar gemacht. Es werden Basiskenntnisse mit den aktuellen Mondqualitäten verknüpft. Für Fortgeschrittene wird es ein Tiefergehen und Wiederauffrischen aus der Fülle der Natur sein. Jeweils mit praktischen Übungen, wie Salben sieden, köstliches Essen in der Naturküche, Rezepte, viele Tipps und Erfahrungen, die Freyja auch nach individuellen Bedürfnissen und Fragen weitergibt.

Dabei gibt es reichhaltiges Schrift- und Bildmaterial, Pflanzenporträts, Rezeptsammlungen, Mondkalender etc. und auch Führungen durch den Kräuterhof oder gemeinsames Kräuterküchenwerkeln per Videokamera sind geplant.

Pro Kursabend ca. 1,5 Std. inkl. Skripte & Material zum Üben und aktiver Chatroom zum Vernetzen und für Fragen.

Bei Fragen gerne: Freyja, Kerstin Hertinger, email: info@kraeuternetz.de, www.kraeuternetz.de
Bei jedem Kursabend gehen wir mit den 13 Kräften des Mondes durch das Kräuterjahr - der Schwerpunkt liegt auf dem Erkennen, Umgehen und dem praktischen Tun mit der Natur, den Pflanzen und ihre Nutzung. Wild- und historische Gemüse- und Salatpflanzen, Gartenkräuter, Exotisches und Heilpflanzen aus dem Klostergarten werden kennengelernt und ihre Verwendung für Leib und Seele erfahrbar gemacht. Es werden Basiskenntnisse mit den aktuellen Mondqualitäten verknüpft. Für Fortgeschrittene wird es ein Tiefergehen und Wiederauffrischen aus der Fülle der Natur sein. Jeweils mit praktischen Übungen, wie Salben sieden, köstliches Essen in der Naturküche, Rezepte, viele Tipps und Erfahrungen, die Freyja auch nach individuellen Bedürfnissen und Fragen weitergibt.

Dabei gibt es reichhaltiges Schrift- und Bildmaterial, Pflanzenporträts, Rezeptsammlungen, Mondkalender etc. und auch Führungen durch den Kräuterhof oder gemeinsames Kräuterküchenwerkeln per Videokamera sind geplant.

Pro Kursabend ca. 1,5 Std. inkl. Skripte & Material zum Üben und aktiver Chatroom zum Vernetzen und für Fragen.

Bei Fragen gerne: Freyja, Kerstin Hertinger, email: info@kraeuternetz.de, www.kraeuternetz.de