Skip to main content

Nachhaltig - Natur erleben

Loading...
Wild + Lecker ! Kräuterführung
Fr. 26.04.2024 18:00
Zeil

Die Natur auf dem Teller: In Deutschland gibt es über 1.500 essbare Wildkräuter. Gemeinsam sucht die Gruppe Wildkräuter, die schon die Vorfahren kannten. Im Volksmund werden sie häufig als Unkraut bezeichnet, dabei sind sie oft vitaminreicher als gekauftes Gemüse, lassen sich einfach finden und schmackhaft zubereiten. Für alle gibt es daher auch eine leckere Verkostung verschiedener Rezepte und eine Rezeptübersicht für zu Hause. In Kooperation mit der vhs Bildung barrierefrei, im Rahmen der BayernTourNatur, , mit finanzieller Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank HAßberge eG.

Kursnummer E0.253
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Julia Groothedde
Traditionelles Bogenschießen - für Erwachsene und Jugendliche
Sa. 27.04.2024 10:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden erleben die faszinierende Welt des Bogenschießens im unberührten Mischwald des "Zeller Forstes". Diese Sportart ermöglicht es, die Sinne und Konzentration zu schärfen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden und gleichzeitig Körper, Geist und Seele zu stärken. Dieser Grundkurs bietet eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen. Nach der Einführung wird das neu erworbene Können beim Schießen auf 3D-Ziele im Parcours angewendet. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Kursnummer E0.249
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Christopher Rhein
Gesundheitswandern im Steigerwald
Sa. 27.04.2024 14:00
Knetzgau

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen...Innehalten, einfache Übungen für Körper und Seele genießen. Die Gruppe taucht ein in eine tiefere Beziehung zur Natur und sich selbst. Ein kleiner Imbiss im Schlosspark schließt die Wanderung ab. Streckenlänge 5 - 6 km.

Kursnummer E12E05
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Daniela Schmidt
Vogelstimmenwanderung am Morgen
So. 28.04.2024 06:30
Theres

Die Teilnehmenden lernen auf dieser Wanderung die Vogellebensräume Siedlung, Ortsrand, die Feldflur mit Wiesen, Hecken und Streuobst, Bachlauf, Main sowie den umgebenden naturnahen Laubwald kennen. Bei günstiger Witterung können Schwalbenarten, Meisen, Dohle, Haus- und Gartenrotschwanz, Taubenarten, Nachtigall, Baumpieper, Spechte, Goldammer, Waldlaubsänger, Zaunkönig, Mönchsgrasmücke und viele mehr gehört oder auch entdeckt werden (etwa 35 Arten). Die Wanderung verläuft im leicht hügeligen Gelände auf teils unbefestigten Waldwegen, Wegstrecke ca. 6 km. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.257
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
, Kinder kostenfrei
Dozent*in: Manfred Husslein
50 Jahre Naturpark Haßberge - Naturparktag
So. 28.04.2024 11:00
Ebern

Zum 50-jährigen Jubiläum des Naturparks Haßberge gibt es einiges zu erleben. Die Auftaktveranstaltung findet in Ebern statt. Auch das UBiZ wird mit einem Stand vor Ort sein.

Kursnummer E0.258
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Selina Hegel
Bee Kids
Sa. 04.05.2024 12:00
Ebelsbach

Was ist eine Bienendisco, was ist eigentlich der Job der Jungs im Bienenstock, wo gehen Bienen im Winter auf die Toilette und warum wackeln manche Bienen eigentlich mit ihrem Popo - diese und mehr Fragen erklärt die Bienenpädagogin direkt bei den Bienen in ihrem Garten. Einmal eine Biene auf die Hand nehmen, das emsige Wuseln auf einer Wabe beobachten und den warmen und wunderbaren Duft des Bienenstocks riechen, das können Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren an diesem Nachmittag und erfahren, wie man den Bienen helfen kann. Im Rahmen der BayernTourNatur. Anmeldeschluss: 30.04.2024

Kursnummer E0.260
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Katja Dittmann
PilzCoach - Fortbildung
Freitag, 10.05.2024, Samstag, 11.05.2024, Sonntag, 12.05.2024, Freitag, 18.10.204, Samstag, ...
Oberaurach OT Oberschleichach

Der PilzCoach der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) ist eine Basisausbildung für alle Pilzbegeisterte. In 60 Unterrichtseinheiten vermittel die Referentin Pilzgrundwissen und kreative Methoden im Umgang mit Pilzen, um dieses an Interessierte zu vermitteln und somit spielerisch und kreativ Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die beeindruckende und wunderbare Welt der Pilze näher zu bringen.

Kursnummer E0.204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 430,00
Dozent*in: Veronika Wähnert
Traditionelles Bogenschießen - für Erwachsene und Jugendliche
Fr. 10.05.2024 10:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden erleben die faszinierende Welt des Bogenschießens im unberührten Mischwald des "Zeller Forstes". Diese Sportart ermöglicht es, die Sinne und Konzentration zu schärfen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden und gleichzeitig Körper, Geist und Seele zu stärken. Dieser Grundkurs bietet eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen. Nach der Einführung wird das neu erworbene Können beim Schießen auf 3D-Ziele im Parcours angewendet. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Kursnummer E0.263
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Christopher Rhein
Rundwanderung "Ibind - Ruine Bramberg - Ibind"
So., 05.05.24, 09.30 Uhr - ca. 13.30 Uhr
Burgpreppach / Treffp. Parkplatz in Ibind (östl. Ortsausgang)

Mit dem Naturparkbotschafter geht es auf einem etwa 5 km langen Hinweg zur Ruine Bramberg. Dort erwartet die Gruppe eine etwa einstündigen Führung. Zurück geht es etwa 6 km lang auf einer anderen Route nach Ibind. Dort besteht die Möglichkeit zur Schlusseinkehr im Fränkischen Gasthaus "Faber-Rädlein", wo auf Wunsch am hauseigenen Haßberg- und Heimatquiz teilgenommen werden kann.

Kursnummer E0.262
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Uwe Rädlein
Wald & Poesie
Di. 14.05.2024 17:00
Aidhausen - Nassach

Auf diesem Waldspaziergang lernen die Teilnehmenden die heimischen Bäume von einer ganz anderen Seite kennen: mit Sagen, Märchen und Gedichten eröffnet die Referentin der Gruppe ihre ganz eigene, geheimnisvolle Welt... Wegstrecke ca. 3 km. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.265
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Reinhilde Hefter
Exkursion Sailershäuser Wald
Sa. 18.05.2024 13:30
Haßfurt OT Sailershausen

Der Referent informiert bei dieser Exkursion über die Auswirkungen des Klimawandels auf den heimischen Wald. Welche Baumarten haben noch eine Zukunft und wie kann der Umbau des Waldes mit klimaresilienten Baumarten aussehen? Neben Ökonomie und Ökologie wird auch auf Themen wie Jagd und Waldbau eingegangen. Die Gruppe besichtigt den Bürgerwindpark Sailershäuser Wald sowie eine der Windkraftanlagen, wobei der Referent Informationen zum Bau von Windkraftanlagen im Wald gibt. Mit finanzieller Unterstützung des Klimaschutzmanagements Landkreis Haßberge. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.268
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Hans Stark
Farben-Feuerwerk und wunderschöne Weitblicke
So. 19.05.2024 10:00
Zeil

Im Mai explodiert das Farben-Feuerwerk am sonnenverwöhnten Haßbergtrauf zwischen Zeil und Königsberg. Die Gruppe erkundet das Blütenmeer, lernt verschiedene Planzen kennen und entdeckt die Tiere, die auf ihnen leben. Orchideen, Wildbienen und zahlreiche sowie vielleicht weitere faszinierende Vertreter aus dem Tier- und Pflanzenreich. Warum dieser Natur-Schatz so wertvoll und schützenswert ist, vermittelt die Naturpark-Rangerin auf dieser Erlebniswanderung. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren. Wegstrecke ca. 5 km. Anmeldung bis 17.05 direkt Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09523-8833996. Der Großteil der Wegstrecke ist für gelängegängige Kinderwagen geeignet.

Kursnummer E0.269
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung bis 17.05. erforderlich über katja.winter@naturpark-hassberge.de
Abenteuer Natur
Sa. 25.05.2024 11:00
Marswaldspielplatz

Ein Outdoor-Erlebnis vor der "eigenen Haustür": Die Gruppe erfährt, wie man in der Natur überleben kann. Dazu gehört, dass man sich orientiert, Pflanzen kennenlernt, einen Unterstand baut, Feuer macht und notfalls auch jemanden retten kann. Gemeinsam machen die Teilnehmenden auch den "Schnitzführerschein". Geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.270
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Uwe Gratzky
Traditionelles Bogenschießen - für Erwachsene und Jugendliche
Sa. 08.06.2024 10:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden erleben die faszinierende Welt des Bogenschießens im unberührten Mischwald des "Zeller Forstes". Diese Sportart ermöglicht es, die Sinne und Konzentration zu schärfen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden und gleichzeitig Körper, Geist und Seele zu stärken. Dieser Grundkurs bietet eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen. Nach der Einführung wird das neu erworbene Können beim Schießen auf 3D-Ziele im Parcours angewendet. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Kursnummer E0.274
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Christopher Rhein
Wald (er)leben mit allen Sinnen
Sa. 15.06.2024 13:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden lernen die positive Auswirkung des Waldes auf ihre Gesundheit kennen. Japanische Forschung hat sich mit dem Gesundheitspotential des Waldes beschäftigt und herausgefunden, dass sich der Aufenthalt im Wald unter anderem positiv auf den Blutdruck, den Puls und Lunge auswirken. Nach 5 Minuten steigt die Stimmung und der Stress lässt nach. Die Gruppe nutzt die Ruhe und die Atmosphäre des Waldes, um aus einem gewöhnlichen Spaziergang eine neue intensivere Erfahrung zu machen - bei der geführten Wanderung mit Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, um den Wald zu sehen, zu hören, zu riechen und zu ertasten. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.279
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Uwe Gratzky
Mit der Gebietsbetreuerin unterwegs - Silbergrasfluren & Sandgrasnelkenrasen bei
So. 16.06.2024 10:00
Eltmann OT Dippach

Im Naturschutzgebiet in der Mainaue bei Dippach haben sich Sandbiotope ausgebildet, die zu den trockensten und nähstoffärmsten Lebensräumen Frankens zählen. Pflanzen und Tiere haben raffinierte Strategien entwickelt, um diesen kargen Lebensbedingungen zu trotzen, wie Sandgrasnelke oder Silbergras als Wassersparer und Hungerkünstler, gleichzeitig hübesche Farbkleckse in der fränkischen "Wüsten"-Landschaft. Mit etwas Glück können auch Sandspezialisten wie Sandlaufkäfer oder Ödlandschrecken beobachtet werden. In Kooperation mit der Gebietsbetreuerin im Lkr. Haßberge und der BN-Kreisgruppe Haßberge. Kofinanziert durch den Bayerischen Naturschutzfond. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.280
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Dr. Birgit Binzenhöfer
Die Magie der Kräutersträuße
Mi. 19.06.2024 17:00
Wonfurt

Wer kennt ihn nicht, den Kräuterbuschen, der zu Maria Himmelfahrt in den Kirchen geweiht und im Herrgottswinkel hinter das Kreuz gesteckt wird. Zu früheren Zeiten wurden aber nicht nur im August ein Strauß für Haus und Hof, sondern zu den unterschiedlichsten Ereignissen ein Strauß gebunden. Daher auch die Tradition des Brautstraußes, in dem verschiedene Kräuter, wie z.B. die Schafgarbe, enthalten waren, um dem Brautpaar Glück zu bringen. Um diese Themen geht es bei diesem Kräuterspaziergang. Und wer mag, kann sich im Vorbeigehen seinen eigenen für sich passenden Kraftstrauß zusammenstellen. In Kooperation mit der vhs Wonfurt. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.282
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Silke Kunzelmann
Alles über Bienen
Fr. 28.06.2024 15:30
Haßfurt - Sylbach

Mit der Bienenexpertin geht es im Garten der Lebenshilfe zu ihrem Bienen-Schaukasten. Dort wird erklärt, wie ein Bienenvolk aufgebaut ist, wer bei den Bienen eigentlich das Sagen hat und wer im Stock welche Aufgaben erfüllt. Neben viel Wissenswertem rund um die Bienen und Maßnahmen zu deren Schutz gibt es auch verschiedene leckere Honigsorten zum Probieren. Gefördert durch die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, für Rollstuhlfahrer*innen geeignet, in Kooperation mit der Lebenshilfe und der vhs Bildung barrierefrei. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.285
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Katja Dittmann
Gartenführung im Naturgarten
So. 30.06.2024 15:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben, 97478 Knetzgau OT Westheim

Die Referentin zeigt an diesem Tag in ihrem prämierten Naturgarten, wie sie und ihre Familie versuchen, mit immer häufiger werdenden langen Trockenheitsphasen und Starkregenereignissen zurechtzukommen. Mit einigen Bepflanzungen hat sie in den letzten Jahren gute Erfahrungen gemacht, besonders einige Bäume fielen allerdings bereits dem Klimawandel zum Opfer. So entwickelt sie mit wachsenden Erfahrungen den 3000qm großen Garten beständig weiter. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.286
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4,00
inkl. kleiner Kräutererfrischung
Dozent*in: Nina Köberich
Mit der Försterin unterwegs: Wasser im Wald halten
Fr. 12.07.2024 15:00
Rauhenebrach OT Fabrikschleichach

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer E0.287
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ellen Koller
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach 09553-98970
Gesundheitswandern im Steigerwald
Sa. 20.07.2024 14:00
Oberschwappach

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen...Innehalten, einfache Übungen für Körper und Seele genießen. Wir tauchen ein in eine tiefere Beziehung zur Natur und uns selbst. Ein kleiner Imbiss im Schlosspark schließt unsere Wanderung ab. Streckenlänge 5-6 km.

Kursnummer E0.290
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Daniela Schmidt
Anmeldung online bei der vhs Landkreis Haßberge oder bei der Außenstelle Knetzgau: vhs@knetzgau.de
Gesundheitswandern im Steigerwald
Sa. 20.07.2024 14:00
Knetzgau

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen...Innehalten, einfache Übungen für Körper und Seele genießen. Die Gruppe taucht ein in eine tiefere Beziehung zur Natur und sich selbst. Ein kleiner Imbiss im Schlosspark schließt die Wanderung ab. Streckenlänge 5 - 6 km.

Kursnummer E12E06
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Daniela Schmidt
Mit dem Förster unterwegs: Von der Eiche bis zum Mammutbaum
Fr. 02.08.2024 15:00
Eltmann

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer E0.292
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Burkhard Rischen
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach 09553-98970
Vom Korn zum Brot - erleben und gemeinsam backen
Mo. 12.08.2024 09:00
Ebelsbach OT Schönbach

Gemeinsam lernt die Gruppe am Biolandhof die verschiedenen heimischen Getreidearten kennen. Aus heimischen Getreidekörnern wird frisches Mehl gemahlen. Zusammen wird dann aus den vorbereiteten Teigen Vollkorn Brötchen und Brote geformt und gebacken, welche im Anschluss natürlich auch verkostet werden. Außerdem bekommt die Gruppe einen Blick in das Hofgeschehen des Bioland Betriebes mit zahlreichen Tieren. Geeignet für Kinder von 7 bis 10 Jahren. Anmeldung bis 08.08.2024.

Kursnummer E0.296
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
+ € 3,00 Materialkosten
Dozent*in: Marina Eltschka
SommerNachtsEntdeckungen: Fledermaus & Co.
Fr. 16.08.2024 18:00
Maroldsweisach OT Altenstein

Mit der Rangerin genießt die Gruppe das zirpende Sommernachtskonzert und erfährt Spannendes zu den Tieren der Nacht und der Burgruine, bei der sogar die Keller, in denen die Fledermäuse überwintern, besucht werden. Geeignet für Kinder und jung gebliebene Erwachsene (Wegstrecke ca. 1 km). In Kooperation mit dem Naturpark Haßberge, dem AK Fledermaus des BN und dem Deutschen Burgenwinkel. Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09523-8833996.

Kursnummer E0.294
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winder unter katja.winter@naturpark-hassberge.de
Fledermausnacht
Fr. 30.08.2024 18:30
Oberaurach OT Fatschenbrunn

Der Arbeitskreis Fledermaus lädt zu seiner alljährlichen "Bat-Night" im Steigerwald ein. In der Dämmerung erleben die Teilnehmenden die faszinierenden nächtlichen Jäger hautnah und hören dabei viel Wissenswertes über deren Lebensweise. Natürlich werden die Fledermäuse wieder mit einem Detektor, der ihre Jagdrufe hörbar macht, belauscht. In Kooperation mit dem Arbeitskreis Fledermäuse und dem BN Haßberge. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.295
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Dozent*in: Anton Bäuerlein
Mit der Försterin unterwegs: Die Funktionen des Waldes
Fr. 20.09.2024 15:00
Marswaldspielplatz

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer F0.400
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Heidi Oppelt
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach Tel. 09553-98970
Gartenführung
So. 06.10.2024 15:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben, 97478 Knetzgau OT Westheim

Die Referentin zeigt an diesem Tag, wie sie im, "Naturgarten" prämierten, Familiengarten versucht, mit langen Trockenheitsphasen und Starkregenereignissen zurechtzukommen. Mit einigen Bepflanzungen hat sie in den letzten Jahren gute Erfahrungen gemacht, besonders einige Bäume fielen allerdings bereits dem Klimawandel zum Opfer. So entwickelt sich der 3000m² große Garten beständig weiter.

Kursnummer F0.403
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4,00
inkl. selbstgemachtem Gartenkräutertee
Dozent*in: Nina Köberich
Loading...
20.04.24 22:34:07