Skip to main content

Film und Frühstück im Kino Zeil

Hier finden Sie zu allen Film-Reihen & Events PDF-Formate zum Download:
Film & Frühstück, Filmkunstmontag, KaKuKi, Musik-Events.
Zum PDF öffnen Titelseiten anklicken!
Link zu pdf Downloads: https://kino-zeil.de/de/events/film-fruehstueck

So. 21.Jan - Augenblicke 2024
Kurzfilme & Frühstück - "Around the World"- Weltladen Haßfurt
SVEN NICHT JETZT, WANN DANN …? Deutschland 2021, 3:36 Min
WÜRDENBEWAHRERIN Deutschland 2021, 8:29 Min
LITTLE BOXES Deutschland 2022, 8:30 Min
ON MY MIND Dänemark 2021, 18:00 Min
ST. ANDROID Deutschland 2021, 6:08 Min
KUCKUCK! Niederlande 2019, 7:23 Min
GEGENLICHT Deutschland 2022, 9:49
MinINTRO Deutschland 2022, 7:05 Min
AN IRISH GOODBYE Irland 2022, 23:29 Min

So 28. Jan. 24 - Wer wir waren
Dokumentation - EINTRITT FREI - Frühstücks-Snacks von Maya für lau - DE 2021 - Regie: Marc Bauder - 114 Min. - FSK 0
Das Regionalmanagement im Landkreis Haßberge lädt ein!
Was werden zukünftige Generationen über uns denken? Wir blicken auf den gegenwärtigen Zustand der Welt und fragen uns, ob sie an uns verzweifeln werden. Sechs Denker- und Wissenschaftler*innen reflektieren die Gegenwart und blicken in die Zukunft. Marc Bauder begleitet seine Gesprächspartner*innen in die Tiefen des Ozeans, über das Dach der Welt, bis in die Weiten des Weltraums und beleuchtet die unglaublichen Fähigkeiten des menschlichen Gehirns. Dieser inspirierend Blick auf unsere Welt hält eine hoffnungsvolle Botschaft für uns alle bereit: Wir selbst haben es in der Hand, wer wir sind, wenn wir unsere Verbundenheit, unsere Gemeinsamkeit, unser ›Wir‹ erkennen.

So 4. Feb. 24 - Griechenland
Komödie - Mediterranes Frühstück - Österreich 2023 - Regie: Claudia Jüptner-Jonstorff, Eva Spreitzhofer - 100 Min. - FSK 12
250.000 Österreicher können nicht irren: Diese kleine schräge Komödie ist der größte einheimische Kinoerfolg der Alpenrepublik 2023.
„Griechenland ODER Der laufende Huhn“... Mutig-mutig!
Comedy können unsere Nachbarn, keine Frage! Gerne auch ein bisschen schrulliger und lakonischer. Bisweilen entwaffnend läppisch, vor allem immer betont lässig. So auch bei diesem absurden Lustspiel um einen naiven Helden aus Wien, der auf einer malerischen griechischen Insel um sein Hotel-Erbe geprellt werden soll.
Es klingt fast ein bisschen wie Peter Alexander. In dessen Fußstapfen tritt nun der Publikumsliebling Thomas Stipsits, der mit seiner TV-Serie „Gemischtes Doppel“ einen Comedy-Coup landete. Und was verbirgt sich hinter dem holprigen Filmtitel? Die Auflösung gibts natürlich nur im Kino!

So 11. Feb. 24 - Das Nonnenrennen
Komödie - Französisches Frühstück - 88 Min - Regie: Laurent Tirard - 88 Min - FSK 6
In einem kleinen Benediktiner-Kloster in der tiefsten Provinz Frankreichs haben es sich die Nonnen zur heiligen Mission gemacht, ein marodes Altersheim zu sanieren. Doch die einzig ersichtliche Geldquelle ist das Preisgeld des örtlichen Radrennens. Das Problem: Keine der frommen Damen sitzt fest im Sattel. Aber sie wissen sich zu helfen – und das nicht nur mit christlichen Mitteln. Die Rennstrecke scheint frei für ihren Sieg, bis ein neues Team auftaucht: Angeführt von einer Ordensschwester, die seit Schulzeiten die Erz-Feindin unserer nicht immer ehrwürdigen Mutter Oberin ist. Die guten Schwestern treten beseelt in die Pedale und geben ordentlich Gas! Wer wird als schnellste Nonne über die Ziellinie fahren und den Sieg davontragen? Ein Rennen, das man nicht verpassen sollte!

So 18. Feb. 24 - Wochenendrebellen
Drama, Komödie, Familie - Familien-Frühstück - Deutschland 2023 - Regie: Marc Rothemund - 109 Min - FSK 6
Mirco ist Fußball-Fan, sein Lieblingsverein: Fortuna Düsseldorf. Und er hat einen zehnjährigen Sohn: Jason. Der ist Autist und hasst Massenaufläufe. Trotzdem machen sich Vater und Sohn jedes Wochenende auf ins Stadion. Ihre Erlebnisse haben die beiden in ihrem Buch „Wir Wochenendrebellen” festgehalten, das nun von Marc Rothemund verfilmt wurde. Dabei ist es ihm beeindruckend gelungen, Unterhaltung und Tiefgang zu verknüpfen.
Authentisch, liebevoll und mit viel Esprit setzt der Film die Erlebnisse der beiden kinogerecht in Szene.
Dabei gelingt ihm das kleine Wunder, immer fesselnd und unterhaltend zu sein, ohne dabei die Komplexität und Schwere seines Thema zu vereinfachen oder zu verraten.

So 25. Feb. 24 - Barbie
Komödie, Abenteuer - Frühstück vom Cafe Schmaus - USA 2023 - Regie: Greta Gerwig - 114 Min. - FSK 12
Im Barbieland ist jeder Tag perfekt. Aber das gilt für die Barbies mehr, als für die Kens, denn die sind von der Aufmerksamkeit ihrer Angebeteten abhängig. Für Barbie ist alles, wie immer. Bis sie plötzig plattfüßig ist, Zellulite hat und über ihre eigene Sterblichkeit nachdenkt. Um wieder wie vorher zu werden, reist sie mit Ken in die reale Welt. Doch kaum angekommen, müssen sie feststellen, dass dort andere Regeln als im Barbieland gelten. Während Barbie sich den neuen Herausforderungen stellt und dabei mehr als einmal mit dem Gesetz in Konflikt kommt, entdeckt Ken das Patriarchat für sich...
„Barbie“ ist ein Traum in Pink mit lecker Frühstück vom Cafe Schmaus! Perfekte Unterhaltung, die große, ernste Themen hinter pinker Zuckerwatte versteckt.Echter Kitsch wird zu echter Kunst!

So 3. März 24 - Die einfachen Dinge
Komödie - Marokkanisches Frühstück - Frankreich 2023 - Regie: Eric Besnard - 95 Minuten - FSK 0
Éric Besnard, mittlerweile anerkannter Spezialist für erquicklische geistige Wellness im Kino, hat zuletzt mit „À la carte!“ das Kinopublikum be- und verzaubert.
Das lag unter anderem an dem großartigen Hauptdarsteller Grégory Gadebois. Auch in Besnards neuer Komödie „Die einfachen Dinge“ übernimmt der grandiose Komiker eine der Hauptrollen, und zwar die eines grummeligen, brummeligen Einzelgängers. An seiner Seite spielt Lambert Wilson („Der Klavierspieler vom Gare du Nord“) in einer liebenswert ironischen Zeitgeist-Buddy-Komödie mit vielen unerwarteten Wendungen. Gute Laune garantiert!
Hanane und Michael von Diafa-Catering servieren uns wieder lecker marokkanisches Frühstück!

So 10. März 24 - Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
Tragikomödie - "Pilger"-Frühstück von Maya's Cafe - Großbritannien 2023 - Regie: Hettie Macdonald - 108 Minuten - FSK 12
Harold Fry war nie dazu bestimmt, ein Held zu sein. Unscheinbar und weit über 60 hat er sich damit abgefunden, still und leise im Hintergrund des Lebens zu verblassen. Bis er eines Tages erfährt, dass seine alte Freundin Queenie im Sterben liegt. Harold schreibt ihr einen Brief, verlässt sein Haus, geht zum Postamt und hört nicht auf zu gehen. Aus heiterem Himmel beschließt er, einfach weiterzulaufen, bis zu dem 627 Meilen (1010 km) entfernten Hospiz. Von sich selbst überrascht und zur Verblüffung seiner Frau Maureen (Penelope Wilton) begibt sich Harold auf eine „Pilgerreise“ in der Hoffnung Queenie zu retten. Doch wird er rechtzeitig bei ihr eintreffen?
Für Harold beginnt das Abenteuer seines Lebens. Mit jedem Schritt befreit er sich von seinem alten Selbst und entdeckt die Wunder des Lebens neu.

So. 17. März 24 - Gernstl's Reisen
Dokumentarfilm - Bayrisches Demeter-Frühstück- DE 2023 - Regie: Franz X. Gernstl, Jonas Gernstl - 92 Min - FSK 0
Mit Franz X. Gernstl, Hans Peter Fischer, Stefan Ravasz.
Seit 1983 ist Reporter Franz Gernstl gemeinsam mit Kameramann HP Fischer und Tonmann Stefan Ravasz auf Reisen. Ihr Ziel? Nun, das wissen sie selbst nicht genau. Sie lassen sich einfach überraschen und der Zufall bestimmt, welche spannenden Menschen sie treffen und welche skurrilen Geschichten sich entfalten.
Ja, sie suchen nicht- sie finden!
In den letzten vier Jahrzehnten sind ihnen dabei so einige schräge Charaktere begegnet:
Viele mutige Frauen, mancherEigenbrötler, Alltagsphilosophen und Lebenskünstlerinnen. Sie alle haben den Freunden erzählt, was sie glücklich macht.
Und wovon sie sich ganz sicher nicht gaga machen lassen! Da kann jede(r) noch was lernen!
Wir wünschen allen Gästen guten Appetit beim leckeren Frühstück
vom Demeterhof Dünninger!

So 24. März 24 - Verleugnung
Kirchenkino - Mittagsbrunch
Drama, Doku, - GB, USA 2016 - Regie: Mick Jackson - 140 Min - FSK 12
1996 strengte der britische Holocaustleugner David Irving einen im Jahr 2000 geführten Prozess gegen die US-Historikerin Deborah Lipstadt an. Vor dem Königlichen Zivilgericht in London standen Lipstadt und ihr Team aus renommierten Anwälten vor der absurden Aufgabe, Beweise für den Genozid an den Juden zu erbringen - das britische Rechtssystem kennt nämlich anders als das amerikanische keine Unschuldsvermutung des Angeklagten.
Was ist und wer bestimmt die historische Wahrheit?
„Verleugnung“ erzählt vom Kampf zweier Menschen. Beide befassen sich mit der Historie des Holocausts und kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Einerseits ist das Drama eine Geschichte zweier grundsätzlich unterschiedlicher Weltansichten. Aber gleichzeitig auch die Geschichte, die infrage stellt, was ist Wahrheit und wie lässt sie sich beweisen.

Film und Frühstück im Kino Zeil

Hier finden Sie zu allen Film-Reihen & Events PDF-Formate zum Download:
Film & Frühstück, Filmkunstmontag, KaKuKi, Musik-Events.
Zum PDF öffnen Titelseiten anklicken!
Link zu pdf Downloads: https://kino-zeil.de/de/events/film-fruehstueck

So. 21.Jan - Augenblicke 2024
Kurzfilme & Frühstück - "Around the World"- Weltladen Haßfurt
SVEN NICHT JETZT, WANN DANN …? Deutschland 2021, 3:36 Min
WÜRDENBEWAHRERIN Deutschland 2021, 8:29 Min
LITTLE BOXES Deutschland 2022, 8:30 Min
ON MY MIND Dänemark 2021, 18:00 Min
ST. ANDROID Deutschland 2021, 6:08 Min
KUCKUCK! Niederlande 2019, 7:23 Min
GEGENLICHT Deutschland 2022, 9:49
MinINTRO Deutschland 2022, 7:05 Min
AN IRISH GOODBYE Irland 2022, 23:29 Min

So 28. Jan. 24 - Wer wir waren
Dokumentation - EINTRITT FREI - Frühstücks-Snacks von Maya für lau - DE 2021 - Regie: Marc Bauder - 114 Min. - FSK 0
Das Regionalmanagement im Landkreis Haßberge lädt ein!
Was werden zukünftige Generationen über uns denken? Wir blicken auf den gegenwärtigen Zustand der Welt und fragen uns, ob sie an uns verzweifeln werden. Sechs Denker- und Wissenschaftler*innen reflektieren die Gegenwart und blicken in die Zukunft. Marc Bauder begleitet seine Gesprächspartner*innen in die Tiefen des Ozeans, über das Dach der Welt, bis in die Weiten des Weltraums und beleuchtet die unglaublichen Fähigkeiten des menschlichen Gehirns. Dieser inspirierend Blick auf unsere Welt hält eine hoffnungsvolle Botschaft für uns alle bereit: Wir selbst haben es in der Hand, wer wir sind, wenn wir unsere Verbundenheit, unsere Gemeinsamkeit, unser ›Wir‹ erkennen.

So 4. Feb. 24 - Griechenland
Komödie - Mediterranes Frühstück - Österreich 2023 - Regie: Claudia Jüptner-Jonstorff, Eva Spreitzhofer - 100 Min. - FSK 12
250.000 Österreicher können nicht irren: Diese kleine schräge Komödie ist der größte einheimische Kinoerfolg der Alpenrepublik 2023.
„Griechenland ODER Der laufende Huhn“... Mutig-mutig!
Comedy können unsere Nachbarn, keine Frage! Gerne auch ein bisschen schrulliger und lakonischer. Bisweilen entwaffnend läppisch, vor allem immer betont lässig. So auch bei diesem absurden Lustspiel um einen naiven Helden aus Wien, der auf einer malerischen griechischen Insel um sein Hotel-Erbe geprellt werden soll.
Es klingt fast ein bisschen wie Peter Alexander. In dessen Fußstapfen tritt nun der Publikumsliebling Thomas Stipsits, der mit seiner TV-Serie „Gemischtes Doppel“ einen Comedy-Coup landete. Und was verbirgt sich hinter dem holprigen Filmtitel? Die Auflösung gibts natürlich nur im Kino!

So 11. Feb. 24 - Das Nonnenrennen
Komödie - Französisches Frühstück - 88 Min - Regie: Laurent Tirard - 88 Min - FSK 6
In einem kleinen Benediktiner-Kloster in der tiefsten Provinz Frankreichs haben es sich die Nonnen zur heiligen Mission gemacht, ein marodes Altersheim zu sanieren. Doch die einzig ersichtliche Geldquelle ist das Preisgeld des örtlichen Radrennens. Das Problem: Keine der frommen Damen sitzt fest im Sattel. Aber sie wissen sich zu helfen – und das nicht nur mit christlichen Mitteln. Die Rennstrecke scheint frei für ihren Sieg, bis ein neues Team auftaucht: Angeführt von einer Ordensschwester, die seit Schulzeiten die Erz-Feindin unserer nicht immer ehrwürdigen Mutter Oberin ist. Die guten Schwestern treten beseelt in die Pedale und geben ordentlich Gas! Wer wird als schnellste Nonne über die Ziellinie fahren und den Sieg davontragen? Ein Rennen, das man nicht verpassen sollte!

So 18. Feb. 24 - Wochenendrebellen
Drama, Komödie, Familie - Familien-Frühstück - Deutschland 2023 - Regie: Marc Rothemund - 109 Min - FSK 6
Mirco ist Fußball-Fan, sein Lieblingsverein: Fortuna Düsseldorf. Und er hat einen zehnjährigen Sohn: Jason. Der ist Autist und hasst Massenaufläufe. Trotzdem machen sich Vater und Sohn jedes Wochenende auf ins Stadion. Ihre Erlebnisse haben die beiden in ihrem Buch „Wir Wochenendrebellen” festgehalten, das nun von Marc Rothemund verfilmt wurde. Dabei ist es ihm beeindruckend gelungen, Unterhaltung und Tiefgang zu verknüpfen.
Authentisch, liebevoll und mit viel Esprit setzt der Film die Erlebnisse der beiden kinogerecht in Szene.
Dabei gelingt ihm das kleine Wunder, immer fesselnd und unterhaltend zu sein, ohne dabei die Komplexität und Schwere seines Thema zu vereinfachen oder zu verraten.

So 25. Feb. 24 - Barbie
Komödie, Abenteuer - Frühstück vom Cafe Schmaus - USA 2023 - Regie: Greta Gerwig - 114 Min. - FSK 12
Im Barbieland ist jeder Tag perfekt. Aber das gilt für die Barbies mehr, als für die Kens, denn die sind von der Aufmerksamkeit ihrer Angebeteten abhängig. Für Barbie ist alles, wie immer. Bis sie plötzig plattfüßig ist, Zellulite hat und über ihre eigene Sterblichkeit nachdenkt. Um wieder wie vorher zu werden, reist sie mit Ken in die reale Welt. Doch kaum angekommen, müssen sie feststellen, dass dort andere Regeln als im Barbieland gelten. Während Barbie sich den neuen Herausforderungen stellt und dabei mehr als einmal mit dem Gesetz in Konflikt kommt, entdeckt Ken das Patriarchat für sich...
„Barbie“ ist ein Traum in Pink mit lecker Frühstück vom Cafe Schmaus! Perfekte Unterhaltung, die große, ernste Themen hinter pinker Zuckerwatte versteckt.Echter Kitsch wird zu echter Kunst!

So 3. März 24 - Die einfachen Dinge
Komödie - Marokkanisches Frühstück - Frankreich 2023 - Regie: Eric Besnard - 95 Minuten - FSK 0
Éric Besnard, mittlerweile anerkannter Spezialist für erquicklische geistige Wellness im Kino, hat zuletzt mit „À la carte!“ das Kinopublikum be- und verzaubert.
Das lag unter anderem an dem großartigen Hauptdarsteller Grégory Gadebois. Auch in Besnards neuer Komödie „Die einfachen Dinge“ übernimmt der grandiose Komiker eine der Hauptrollen, und zwar die eines grummeligen, brummeligen Einzelgängers. An seiner Seite spielt Lambert Wilson („Der Klavierspieler vom Gare du Nord“) in einer liebenswert ironischen Zeitgeist-Buddy-Komödie mit vielen unerwarteten Wendungen. Gute Laune garantiert!
Hanane und Michael von Diafa-Catering servieren uns wieder lecker marokkanisches Frühstück!

So 10. März 24 - Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
Tragikomödie - "Pilger"-Frühstück von Maya's Cafe - Großbritannien 2023 - Regie: Hettie Macdonald - 108 Minuten - FSK 12
Harold Fry war nie dazu bestimmt, ein Held zu sein. Unscheinbar und weit über 60 hat er sich damit abgefunden, still und leise im Hintergrund des Lebens zu verblassen. Bis er eines Tages erfährt, dass seine alte Freundin Queenie im Sterben liegt. Harold schreibt ihr einen Brief, verlässt sein Haus, geht zum Postamt und hört nicht auf zu gehen. Aus heiterem Himmel beschließt er, einfach weiterzulaufen, bis zu dem 627 Meilen (1010 km) entfernten Hospiz. Von sich selbst überrascht und zur Verblüffung seiner Frau Maureen (Penelope Wilton) begibt sich Harold auf eine „Pilgerreise“ in der Hoffnung Queenie zu retten. Doch wird er rechtzeitig bei ihr eintreffen?
Für Harold beginnt das Abenteuer seines Lebens. Mit jedem Schritt befreit er sich von seinem alten Selbst und entdeckt die Wunder des Lebens neu.

So. 17. März 24 - Gernstl's Reisen
Dokumentarfilm - Bayrisches Demeter-Frühstück- DE 2023 - Regie: Franz X. Gernstl, Jonas Gernstl - 92 Min - FSK 0
Mit Franz X. Gernstl, Hans Peter Fischer, Stefan Ravasz.
Seit 1983 ist Reporter Franz Gernstl gemeinsam mit Kameramann HP Fischer und Tonmann Stefan Ravasz auf Reisen. Ihr Ziel? Nun, das wissen sie selbst nicht genau. Sie lassen sich einfach überraschen und der Zufall bestimmt, welche spannenden Menschen sie treffen und welche skurrilen Geschichten sich entfalten.
Ja, sie suchen nicht- sie finden!
In den letzten vier Jahrzehnten sind ihnen dabei so einige schräge Charaktere begegnet:
Viele mutige Frauen, mancherEigenbrötler, Alltagsphilosophen und Lebenskünstlerinnen. Sie alle haben den Freunden erzählt, was sie glücklich macht.
Und wovon sie sich ganz sicher nicht gaga machen lassen! Da kann jede(r) noch was lernen!
Wir wünschen allen Gästen guten Appetit beim leckeren Frühstück
vom Demeterhof Dünninger!

So 24. März 24 - Verleugnung
Kirchenkino - Mittagsbrunch
Drama, Doku, - GB, USA 2016 - Regie: Mick Jackson - 140 Min - FSK 12
1996 strengte der britische Holocaustleugner David Irving einen im Jahr 2000 geführten Prozess gegen die US-Historikerin Deborah Lipstadt an. Vor dem Königlichen Zivilgericht in London standen Lipstadt und ihr Team aus renommierten Anwälten vor der absurden Aufgabe, Beweise für den Genozid an den Juden zu erbringen - das britische Rechtssystem kennt nämlich anders als das amerikanische keine Unschuldsvermutung des Angeklagten.
Was ist und wer bestimmt die historische Wahrheit?
„Verleugnung“ erzählt vom Kampf zweier Menschen. Beide befassen sich mit der Historie des Holocausts und kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Einerseits ist das Drama eine Geschichte zweier grundsätzlich unterschiedlicher Weltansichten. Aber gleichzeitig auch die Geschichte, die infrage stellt, was ist Wahrheit und wie lässt sie sich beweisen.
21.06.24 18:31:50