Skip to main content

UBiZ

Landart - kreativer Spaziergang
Sa. 17.09.2022 14:00
Zeil

Der Herbst steht vor der Tür: mit bunten Blättern und einem herbstlichen Wind - und auch dieser Spaziergang wird bunt und kreativ! Die Natur bringt großartige Kunstwerke hervor - und die Teilnehmenden machen es ihr nach. Die herbstliche Natur wird in vollen Zügen genossen und mit natürlichem Material werden eigene kreative Werke geschaffen. Nicht für die Ewigkeit, aber sicher zum Staunen und zur Freude anderer Spaziergänger*innen. In Kooperation mit "integrative vhs LK Hassberge", mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer B0.406
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
zzgl. € 2,00 Materialkosten
Exkursion - Stein-Erlebnispfad Maroldsweisach Naturerlebnis & Ferienspaß fur die Kinder - atemberaubende Weitblicke für die Großen
So. 31.07.2022 15:00
Maroldsweisach

Atemberaubende Weitblicke ins Land vereint mit Spiel und Spaß für die Kinder ermöglicht die Rangerin auf dem Stein-Erlebnispfad rund um den Zeilberg - ein Lebensraum für besondere Tiere und Pflanzen. Es gibt Vieles zu Entdecken und Steine, Sand und Bagger zum Spielen (Wegstrecke ca. 4 km). In Kooperation mit dem Naturpark Haßberge und dem Burgenwinkel-Express des VGN. Anmeldung bei der Naturpark-Rangerin Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09523-8833996.

Kursnummer A0.294
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung bei der Naturpark-Rangerin unter katja.winter@naturpark-hassberge.de
Führung und Weinprobe Der ökologische Weinberg
Sa. 03.09.2022 15:00
Zeil a. M.

In herrlicher Umgebung kann bei dieser Führung die ökologische Herstellung von Weinen inklusive Weinprobe erlebt werden. Der Winzer selbst führt durch seine Weinberge und stellt dabei verschiedene Rebsorten mit anschließender kleiner Verkostung vor (fünf verschiedene Bio-Weine & Brot). Im Rahmen der Bio-Erlebnistage und der BayernTourNatur.

Kursnummer B0.402
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
DIY Wollkommensschilder Upcycling
Sa. 16.07.2022 15:30
Oberaurach OT Oberschleichach

Bei wem tümmeln sich noch alte Bretter und Teile von Laminat von der letzten Wohnzimmer-Renovierung? Meist wandern diese nach einigen Jahren dann doch auf den Müll. Dabei geben sie, mit den richtigen Ideen und Anleitung, perfekte (Willkommens)-Schilder, die wunderbar zur Dekoration geeignet sind.

Kursnummer A0.287
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
zzgl. 5€ Materialkosten
Dozent*in: Inka Volk
Sternenwanderung
Sa. 10.09.2022 21:00
Ebern

Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Bei einem Spaziergang durch die Nacht können die Teilnehmenden den faszinierenden Himmel beobachten und Spannendes über den Wechsel von Tag und Nacht und unser Sonnensystem erfahren. Die Sternenwanderung findet auch bei bewölktem Himmel statt. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer B0.404
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Regina Derleth
Wasserbauernhof
Mi. 03.08.2022 10:00
Oberaurach OT Unterschleichach

Wasser ist die Grundlage allen Lebens, es macht Spaß und man kann sich ein Leben ohne Wasser, das selbstverständlich aus dem Hahn kommt, nicht vorstellen. Doch wie funktioniert der Wasserkreislauf genau, wozu braucht man Wasser und welche Bedeutung kommt einer umweltgerechten Landbewirtschaftung unter besonderer Beachtung des Gewässerschutzes zu? Geeignet für Kinder von 7 - 9 Jahren. Im Rahmen des Aktionsjahrs "Mein Main".

Kursnummer A0.295
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Anmeldung: UBiZ, Tel. (09529/9222-0)
Wärmepumpe und Photovoltaik - optimal verbinden
Do. 22.09.2022 19:00
Knetzgau

"Die Zukunft ist elektrisch" - dieser Meinung schließen sich immer mehr Fachleute an. Ob für die Heizung in Verbindung mit der Wärmepumpe, die 4/5 ihrer benötigten Energie z.B. aus der Außenluft schöpft oder für die E-Mobilität: Strom wird dieser Aussage zu Folge zum multifunktionalen Energieträger. Im Vortrag wird aufgezeigt, welche Voraussetzungen für den effizienten Betrieb einer Wärmepumpe notwendig sind und wie man die benötigte Energie durch eine Photovoltaikanlage zum Teil selbst erzeugen kann. Zusätzlich wird erklärt, wie die passende Größe der PV-Anlage bestimmt werden kann und welchen Zusatznutzen ein Stromspeicher bietet, um hier unabhängig von externen Energielieferanten zu werden. In Kooperation mit der ÜZ Mainfranken.

Kursnummer B0.409
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Dozent*in: Alexander Wolf
Fast Fashion - die Schattenseiten der Modeindustrie
Fr. 23.09.2022 18:30
Haßfurt

"Amazing fashion, amazing prizes" ist der Werbeslogan der Modekette Primark. Günstige Angebote und permanent wechselnde Trends wecken das Bedürfnis ständig neuer Modekäufe. So füllen die Kleiderschränke, wobei durchschnittlich 40% der Kleidung kaum bis nie getragen wird. Ein solches "Fast Fashion"-System führt zu ökonomischen Vorteilen für Wenige und verheerenden sozialen und ökologischen Folgen für Viele. Doch das ist nicht neu. Seit vielen Jahren hört man die immer gleichen Geschichten: Der Einsturz des Rana Plaza in Bangladesch oder gigantische Berge Altkleider in der chilenischen Atacama-Wüste - und trotzdem ändert sich nichts. Warum wird dieses Wissen nicht in Handeln umgesetzt? Was muss geschehen, um das eigene Verhalten zu verändern? Diesen Fragen geht der Workshop auf den Grund und ermöglicht neue Perspektiven auf das Thema "Fast Fashion". Im Rahmen der "Fairen Woche", in Kooperation mit der Fairtrade-Stadt Haßfurt und dem Welt-Laden Haßfurt.

Kursnummer B0.410
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Sommer im Glas Sommerlichen Genuss haltbar machen
Sa. 23.07.2022 09:30
Oberaurach OT Oberschleichach

Früchte aus dem Garten kommen oft in großen Mengen - und gleichzeitig. Vieles davon landet mittlerweile leider oft im Biomüll oder bleibt auf den Wiesen zurück. Mit den richtigen Methoden lassen sich die Früchte aus dem eigenen Garten aber auch für den Winter haltbar machen. Als Beispiel wird in diesem Kurs eine Marmelade zubereitet. Im Anschluss werden die Grundzüge des Einkochens, Einlegens, Trocknens und Konservierens sowie notwendige Geräte vorgestellt. Auch Ausgefallenes steht auf dem Programm: gemeinsam wird ein Suppengrundstock zubereitet und gezeigt, wie eine Soße eingeweckt werden kann. Ein Rezeptheft wird ausgegeben.

Kursnummer A0.290
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
, Materialkosten trägt UBiZ.
Wald-Erlebnis "Wildkatze"
So. 07.08.2022 15:00
Ebern

Die Gruppe geht bei einem Waldstreifzug auf die Suche nach der Wildkatze und vielen anderen versteckten Wildtieren. Ob sie wohl eine echte Wildkatze zu Gesicht bekommt? Geeignet für Kinder und jung gebliebene Erwachsene (Wegstrecke ca. 2 km). In Kooperation mit dem Naturpark Haßberge. Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09523-8833996.

Kursnummer A0.297
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winder unter katja.winter@naturpark-hassberge.de
SommerNachtsEntdeckungen - Fledermaus & Co.
Fr. 05.08.2022 18:00
Maroldsweisach - Altenstein

Mit der Rangerin genießt die Gruppe das zirpende Sommernachtskonzert und erfährt Spannendes zu den Tieren der Nacht und der Burgruine, bei der sogar die Keller, in denen die Fledermäuse überwintern, besucht werden. Geeignet für Kinder und jung gebliebene Erwachsene (Wegstrecke ca. 1 km). In Kooperation mit dem Naturpark Haßberge, dem AK Fledermaus des BN und dem Deutschen Burgenwinkel. Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09523-8833996.

Kursnummer A0.296
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winder unter katja.winter@naturpark-hassberge.de
Permakultur in Zeiten des Klimawandels Vielfalt statt Einfalt
Di. 26.07.2022 18:00
Hofheim i. Ufr.

Das Konzept der Permakultur basiert darauf, nachhaltige Naturkreisläufe nachzuahmen. Die Referentin zeigt in ihrem Vortrag intelligente und effektive Systeme, welche sich weitgehendst selbst regulieren. Die Einbeziehung der Elemente bzw. deren Nutzung und Lenkung soll eine effektive Bewirtschaftung gewährleisten. Auch die Notwendigkeit der Wasserrückhaltung spielt in der Permakultur eine große Rolle.

Kursnummer A0.292
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Inka Neff
Abenteuer Natur
Sa. 03.09.2022 11:00
Zell Richtung Oberschleichach

Ein Tag in der Natur, wie ihn unsere Vorfahren erlebt haben, wartet auf die Gruppe: Er- und überleben eines Tages im Wald, gemeinsames Lernen, spielerisches Entdecken der Geheimnisse des Waldes und Trainieren aller Sinne, dazu gehört auch der "Schnitzführerschein". Geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren.

Kursnummer B0.401
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Uwe Gratzky
Führung am Hutzelhof Hümmer
Sa. 17.09.2022 13:00
Oberaurach

Bei dieser Führung können die Teilnehmenden ein immaterielles Kulturerbe der UNESCO erleben, dass außerdem als einer von 100 Genussorten in Bayern ausgezeichnet wurde. Nach der Exkursion durch die Baumfelder und die Kulturlandschaft Fatschenbrunn wird bei einem Besuch der Hutzeldörre Wissenswertes über die Geschichte der Hutzeln und ihre Verarbeitung vermittelt. Abschließend gibt es bei einer Tasse Kaffee viele leckere Kostproben frisch aus der Dörre. In Kooperation mit Hutzelhof Hümmer und "integrative vhs LK Hassberge". Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer B0.405
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
für Mitglieder des DEAF-Treffs der Rummelsberger Diakonie € 15,00
Dozent*in: Franz Hümmer
Wer sucht der findet - Ringelversuche, Fensterfallen und eine erstaunliche Artenvielfalt im Wirtschaftswald Mit der Försterin unterwegs
Fr. 22.07.2022 15:00
Rauhenebrach OT Fabrikschleichach

Die Försterin nimmt die Gruppe mit auf die Wanderung "Wer suchte der findet - Ringelversuche, Fensterfallen und eine erstaunliche Artenvielfalt im Wirtschaftswald". In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer A0.289
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Ellen Koller
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach 09553-98970
Mit allen Sinnen - Waldbaden
Sa. 09.07.2022 14:00
Hofheim i. Ufr.

Die Gruppe taucht gemeinsam in den Wald ein, um der eigenen Gesundheit nachgewiesenermaßen durch das japanische "Waldbaden", das dort sogar als Medizin gilt und die Wahrnehmung der Sinne schult, etwas Gutes zu tun. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer A0.284
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Lisa Lechner
Kräuterfee und Zauberzwerg
So. 17.07.2022 09:30
Rauhenebrach OT Prölsdorf

Die Gruppe hört eine wundervolle Geschichte aus dem Reich der Feen und Zwerge und macht sich dann auf die Suche nach hilfreichen Zauberkräutern in den umliegenden Wiesen und Wäldern. Ob Regen, Sonne, oder Schnee - die Natur hält immer etwas Spannendes bereit. Ein zauberhafter, kreativer Vormittag mit Spiel, Spaß und ganz viel (Kräuter- und Pflanzen-) Magie wartet. Der "Glücksraum" steht zum Ausweichen und Aufwärmen bei schlechtem Wetter bereit. Im Rahmen der BayernTourNatur. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Weitere Termine: 24.04.,22.05.,26.06.,28.08., 25.09.

Kursnummer A0.288
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Lisa Oppelt
Gemeinwohl - Hat das was mit mir zu tun?
Di. 27.09.2022 19:00
digital

"Ich will ein gutes Leben!" Ein wunderbares Ziel! Doch was genau ist ein "gutes Leben"? Kann ich das ganz alleine erreichen oder brauche ich andere dazu? Welche Akteure und gesellschaftlichen Strukturen es dafür braucht, welche Gelingensfaktoren es gibt und wie diese jede*r selbst für sich, aber auch für andere, beeinflussen kann, beleuchtet und diskutiert der Referent aus der Perspektive der Gemeinwohl-Ökonomie. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer B0.412.D
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Thomas Mönius
Auf den Spuren von herman de vries
Sa. 23.07.2022 14:00
Rauhenebrach OT Fabrikschleichach

herman de vries ist ein international geschätzter Künstler der Region. In seinem "Atelier", einem ca. 300 km² großen Gebiet im nördlichen Steigerwald, hat er "Spuren" seiner Kunst hinterlassen - in Stein gemeißelte goldene Inschriften, Gedanken und Symbole abseits der Wege, untrennbar mit der Landschaft verbunden. Die Teilnehmenden folgen seinen Spuren und erfahren etwas über seine Philosophie sowie seine besondere Art, der Natur zu begegnen - offen und ohne Absicht - wahrnehmend mit allen Sinnen. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer A0.286
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Eselführerschein
Sa. 16.07.2022 10:00
Michelau

Der Eselführerschein gibt eine Einführung in die Haltung, Pflege und den Umgang mit Eseln in Theorie und viel Praxis. Er ist die Voraussetzung um ohne Begleitung mit einem Esel des Erlebnishofes unterwegs zu sein, eignet sich aber auch, um die Langohren besser kennenzulernen oder für Eselliebhaber*innen, die sich überlegen, einen Esel anzuschaffen. Mindestalter: 18 Jahre.

Kursnummer A0.285
Kursdetails ansehen
Gebühr: 58,00
Dozent*in: Sandra Pfister