Skip to main content

UBiZ

Loading...
Vogelstimmenwanderung am Morgen
So. 28.04.2024 06:30
Theres

Die Teilnehmenden lernen auf dieser Wanderung die Vogellebensräume Siedlung, Ortsrand, die Feldflur mit Wiesen, Hecken und Streuobst, Bachlauf, Main sowie den umgebenden naturnahen Laubwald kennen. Bei günstiger Witterung können Schwalbenarten, Meisen, Dohle, Haus- und Gartenrotschwanz, Taubenarten, Nachtigall, Baumpieper, Spechte, Goldammer, Waldlaubsänger, Zaunkönig, Mönchsgrasmücke und viele mehr gehört oder auch entdeckt werden (etwa 35 Arten). Die Wanderung verläuft im leicht hügeligen Gelände auf teils unbefestigten Waldwegen, Wegstrecke ca. 6 km. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.257
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
, Kinder kostenfrei
Dozent*in: Manfred Husslein
Mit der Försterin unterwegs: Wasser im Wald halten
Fr. 12.07.2024 15:00
Rauhenebrach OT Fabrikschleichach

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer E0.287
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ellen Koller
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach 09553-98970
Wildkräuterwanderung im Frühjahr
Mi. 17.04.2024 17:30
Knetzgau

Woher hat der Bärlauch seinen Namen und wie unterscheidet man ihn vom giftigen Maiglöckchen? Wie erkennt man den Gundermann, was kann alles aus Giersch hergestellt werden und welche Kraft besitzt die Brennnessel? Auf dieser Kräuterwanderung lernen die Teilnehmenden verschiedene Frühlingskräuter kennen: deren Erkennungsmerkmale, Verwendungsmöglichkeiten, aber auch Geschichten über ihre Mythologie und Namensgebung. Auf dem Weg werden erste Kräuter für ein "Jahreskräutersalz" sowie Kräuterfrischkäse gesammelt, um dieses dann im Anschluss gemeinsam herzustellen bzw. gemeinsam zu verköstigen. In Kooperation mit der vhs Knetzgau. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.247
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
zzgl. € 2,00 Materialkosten
Dozent*in: Silke Kunzelmann
Der Kurs ist ausgebucht. Bitte rufen Sie im UBiZ an. Tel.: 09529/92220
Natur trifft Kultur - Führung zu den spuren von herman de vries - renate ortloff
Sa. 13.04.2024 13:00
Rauhenebrach OT Fabrikschleichach
Führung zu den spuren von herman de vries - renate ortloff

Der international anerkannte und erfolgreiche Künstler herman de vries hat seiner Heimat, dem nördlichen Steigerwald, ein großes Geschenk gemacht. So tragen insgesamt 43 Steine seine "spuren". Diese "spuren", die zum Teil fragmentarische Philosophie zeigen, sind an unterschiedlichen Plätzen im Wald verstreut. Mit seiner Kunst möchte herman de vries den Menschen die Schönheit der Natur und deren Wert näherbringen. Einige dieser "spuren" werden bei der Wanderung aufgesucht. Und mit der Stimme des Künstlers am Ohr sowie eigenen Interpretation der Inschriften ist vielleicht mehr zu entdecken und zu sehen als vorher. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.241
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Renate Ortloff
Mit der Gebietsbetreuerin unterwegs - Die Graureiherkolonie bei Dippach
So. 14.04.2024 10:00
Eltmann OT Dippach

Das Naturschutzgebiet Vogelfreistätte Graureiherkolonie bei Dippach am Main beherbergt die größte Graureiherkolonie Süddeutschlands. Im Frühjahr kehren alljährlich mehrere hundert Brutpaare aus den Überwinterungsgebieten zurück, wo sie im Maintal hervorragende Nahrungsgründe finden. Vom Vogelbeobachtungsturm aus lassen sich die majestätischen Vögel bei der Aufzucht ihrer Jungen in den Baumkronen am Hangwald gut beobachten. Die Gebietsbetreuerin informiert über die umfangreichen LIFE-Natur-Projektmaßnahmen, die dieses Vogelparadies wesentlich mitgestaltet und weitere Biotopflächen geschaffen haben. In Kooperation mit der Gebietsbetreuerin im Lkr. Haßberge und der BN-Kreisgruppe Haßberge. Kofinanziert durch den Bayerischen Naturschutzfond. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.243
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Dr. Birgit Binzenhöfer
Reparaturcafe Hofheimer Allianz
Sa. 15.06.2024 10:00
Hofheim

Hier kümmern sich verschiedenste Fachleute um die Reparatur von Gegenständen, wie ältere Elektrogeräte/Werkzeuge, Haushaltsartikel, Nähmaschinen, Kleinmöbel, mechanische Uhren, Spielwaren oder auch Modeschmuck (keine neuen Geräte, Geräte mit Garantie, Flachbildschirme, PCs, Handys inkl. Zubehör). Ganz neu ist auch die "Handysprechstunde" (iPhone). Für Verpflegung sorgt das Personal der Bücherei mit Kaffee und Kuchen.

Kursnummer E0.101-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Mit dem Huhn auf Du und Du
Sa. 13.04.2024 14:00
Oberaurach OT Unterschleichach

Wie lebt es sich als Huhn auf einen Biobauernhof? Was passiert mit dem Bruderhahn, bzw was ist denn ein "Bruderhahn" überhaupt? Die Teilnehmenden lernen das Zweinutzungshuhn "Caramell" kennen und erfahren Grundsätzliches zur Hühnerhaltung, um danach ihre Kauf- und Konsumentscheidungen und deren Auswirkungen besser einschätzen zu können.

Kursnummer E0.242
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Dozent*in: Michaela von der Linden
Bau eines Lehmbackofens
Freitag:12.04.2024, 18:00 - 21:30 Uhr, Samstag: 13.04.2024, 9:30 - 19:30 Uhr
Reckendorf

In einer theoretischen Einführung werden in dieser Veranstaltung die Grundlagen zu Konstruktion, Planung und Organisation vermittelt und anschließend gemeinsam unter fachlicher Anleitung ein Lehmkuppel- oder -tunnelofen gebaut. Dabei lernen die Kursteilnehmenden das Mauern mit Lehmmörtel, den Einbau einer Ofentür, den Bau einer Backfläche und das Verputzen und Modellieren mit Lehmputz. Anmeldeschluss: 04.04.2024

Kursnummer E0.239
Kursdetails ansehen
Gebühr: 179,00
Dozent*in: Gabriele Götz
Gartendeko Flechtwerkstatt für Anfänger und Fortgeschrittene
Sa. 09.03.2024 10:00
Oberaurach OT Oberschleichach
Flechtwerkstatt für Anfänger und Fortgeschrittene

In den Gartencentern gibt es eine Vielzahl an Dekoobjekten - allerdings nicht unbedingt nachhaltig oder individuell. In diesem Workshop können Teilnehmende die Faszination des Flechtens von Gartenobjekten erleben. Ob ungeübt oder bereits fortgeschritten werden sie bei der Herstellung von kleinen Weidengeflechten für Garten oder Balkon/Terrasse wie Rankgerüsten, Zierstäben, Kugeln etc. begleitet. Anmeldeschluss: 02.03.2024

Kursnummer E0.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
zzg. Materialkosten nach Verbrauch € 5,00 - 10,00
Dozent*in: Karin Birkner
Ausgebucht - Bitte rufen Sie im UBiZ an Tel. 09529/92220
23. Fahrradbörse an der Eiswiese am SPZ
So. 05.05.2024 10:00
Ebern

Ankauf und Verkauf von gebrauchten Fahrrädern Der Bund Naturschutz Ebern veranstaltet am Sonntag, den 5. Mai von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr seine Fahrradbörse. Diese findet an der Eisweise am SPZ (Sozialpsychiatrisches Zentrum) statt. Interessenten haben die Möglichkeit gebrauchte Fahrräder verschiedener Kategorien sowie Zubehör von Privat an Privat anzubieten oder nach einem geeigneten Fahrrad Ausschau zu halten. Von 10-12 Uhr können verkaufswillige Besitzer*innen ihre Fahrräder am Parkplatz neben der Eiswiese beim Veranstalter abgeben. Zwischen 12-15 Uhr besteht dann die Möglichkeit, ein angebotenes Fahrrad zu erwerben. Von 15-16 Uhr kann der Erlös, abzüglich 10% für die Organisation des BN oder das nicht verkaufte Fahrrad wieder abgeholt werden. Besitzer von E-Bikes werden gebeten, dass ihre angebotenen Fahrzeuge abgeschlossen werden können. Die 10% des Erlöses für den BN werden für Landschaftspflegemaßnahmen sowie eigene Umweltbildungsmaßnahmen verwendet. Offene Fragen an ebern@bund-naturschutz.de oder unter Tel. 09531.5548 oder 09531.4131.

Kursnummer E0.102
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Farben-Feuerwerk und wunderschöne Weitblicke
So. 19.05.2024 10:00
Zeil

Im Mai explodiert das Farben-Feuerwerk am sonnenverwöhnten Haßbergtrauf zwischen Zeil und Königsberg. Die Gruppe erkundet das Blütenmeer, lernt verschiedene Planzen kennen und entdeckt die Tiere, die auf ihnen leben. Orchideen, Wildbienen und zahlreiche sowie vielleicht weitere faszinierende Vertreter aus dem Tier- und Pflanzenreich. Warum dieser Natur-Schatz so wertvoll und schützenswert ist, vermittelt die Naturpark-Rangerin auf dieser Erlebniswanderung. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren. Wegstrecke ca. 5 km. Anmeldung bis 17.05 direkt Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09523-8833996. Der Großteil der Wegstrecke ist für gelängegängige Kinderwagen geeignet.

Kursnummer E0.269
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung bis 17.05. erforderlich über katja.winter@naturpark-hassberge.de
Traditionelles Bogenschießen - für Erwachsene und Jugendliche
Sa. 08.06.2024 10:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden erleben die faszinierende Welt des Bogenschießens im unberührten Mischwald des "Zeller Forstes". Diese Sportart ermöglicht es, die Sinne und Konzentration zu schärfen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden und gleichzeitig Körper, Geist und Seele zu stärken. Dieser Grundkurs bietet eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen. Nach der Einführung wird das neu erworbene Können beim Schießen auf 3D-Ziele im Parcours angewendet. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Kursnummer E0.274
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Christopher Rhein
Wild + Lecker ! Kräuterführung
Fr. 26.04.2024 18:00
Zeil

Die Natur auf dem Teller: In Deutschland gibt es über 1.500 essbare Wildkräuter. Gemeinsam sucht die Gruppe Wildkräuter, die schon die Vorfahren kannten. Im Volksmund werden sie häufig als Unkraut bezeichnet, dabei sind sie oft vitaminreicher als gekauftes Gemüse, lassen sich einfach finden und schmackhaft zubereiten. Für alle gibt es daher auch eine leckere Verkostung verschiedener Rezepte und eine Rezeptübersicht für zu Hause. In Kooperation mit der vhs Bildung barrierefrei, im Rahmen der BayernTourNatur, , mit finanzieller Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank HAßberge eG.

Kursnummer E0.253
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Julia Groothedde
Gartenführung im Naturgarten
So. 30.06.2024 15:00
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Die Referentin zeigt an diesem Tag in ihrem prämierten Naturgarten, wie sie und ihre Familie versuchen, mit immer häufiger werdenden langen Trockenheitsphasen und Starkregenereignissen zurechtzukommen. Mit einigen Bepflanzungen hat sie in den letzten Jahren gute Erfahrungen gemacht, besonders einige Bäume fielen allerdings bereits dem Klimawandel zum Opfer. So entwickelt sie mit wachsenden Erfahrungen den 3000qm großen Garten beständig weiter. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.286
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4,00
inkl. kleiner Kräutererfrischung
Dozent*in: Nina Köberich
Exkursion Sailershäuser Wald
Sa. 18.05.2024 13:30
Haßfurt OT Sailershausen

Der Referent informiert bei dieser Exkursion über die Auswirkungen des Klimawandels auf den heimischen Wald. Welche Baumarten haben noch eine Zukunft und wie kann der Umbau des Waldes mit klimaresilienten Baumarten aussehen? Neben Ökonomie und Ökologie wird auch auf Themen wie Jagd und Waldbau eingegangen. Die Gruppe besichtigt den Bürgerwindpark Sailershäuser Wald sowie eine der Windkraftanlagen, wobei der Referent Informationen zum Bau von Windkraftanlagen im Wald gibt. Mit finanzieller Unterstützung des Klimaschutzmanagements Landkreis Haßberge. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.268
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Hans Stark
Die Kunst des Fermentierens I - Altes Wissen neu entdeckt Theorie
Sa. 01.06.2024 11:00
Hofheim
Theorie

Das Fermentieren ist seit einiger Zeit wieder in Mode gekommen. Schon seit Jahrhunderten nutzen Menschen diese Form des Haltbarmachens. Was einfach klingt, hat es in sich. Je nach Lebensmittel funktioniert die Fermentation anders und unterschiedliche Dinge müssen berücksichtigt werden. Rund um diese Methode erläutert die Referentin allerlei Wissenswertes zu Geschichte, Bräuchen und Umsetzung. Die anschließende Kostprobe macht Lust auf das eigene Ausprobieren zu Hause oder direkt im Praxiskurs E0.291

Kursnummer E0.271
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Sarah Gormley
Die Magie der Kräutersträuße
Mi. 19.06.2024 17:00
Wonfurt

Wer kennt ihn nicht, den Kräuterbuschen, der zu Maria Himmelfahrt in den Kirchen geweiht und im Herrgottswinkel hinter das Kreuz gesteckt wird. Zu früheren Zeiten wurden aber nicht nur im August ein Strauß für Haus und Hof, sondern zu den unterschiedlichsten Ereignissen ein Strauß gebunden. Daher auch die Tradition des Brautstraußes, in dem verschiedene Kräuter, wie z.B. die Schafgarbe, enthalten waren, um dem Brautpaar Glück zu bringen. Um diese Themen geht es bei diesem Kräuterspaziergang. Und wer mag, kann sich im Vorbeigehen seinen eigenen für sich passenden Kraftstrauß zusammenstellen. In Kooperation mit der vhs Wonfurt. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.282
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Silke Kunzelmann
Gesundheitswandern im Steigerwald
Sa. 20.07.2024 14:00
Oberschwappach

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen...Innehalten, einfache Übungen für Körper und Seele genießen. Wir tauchen ein in eine tiefere Beziehung zur Natur und uns selbst. Ein kleiner Imbiss im Schlosspark schließt unsere Wanderung ab. Streckenlänge 5-6 km.

Kursnummer E0.290
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Daniela Schmidt
Anmeldung online bei der vhs Landkreis Haßberge oder bei der Außenstelle Knetzgau: vhs@knetzgau.de
Gartendeko Flechtwerkstatt für Anfänger und Fortgeschrittene
Sa. 22.06.2024 10:00
Oberaurach OT Oberschleichach
Flechtwerkstatt für Anfänger und Fortgeschrittene

In den Gartencentern gibt es eine Vielzahl an Dekoobjekten - allerdings nicht unbedingt nachhaltig oder individuell. In diesem Workshop können Teilnehmende die Faszination des Flechtens von Gartenobjekten erleben. Ob ungeübt oder bereits fortgeschritten werden sie bei der Herstellung von kleinen Weidengeflechten für Garten oder Balkon/Terrasse wie Rankgerüsten, Zierstäben, Kugeln etc. begleitet. Anmeldeschluss: 15.06.2024

Kursnummer E0.284
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
zzgl. Materialkosten nach Verbrauch € 5,00 - 10,00
Dozent*in: Karin Birkner
50 Jahre Naturpark Haßberge - Naturparktag
So. 28.04.2024 11:00
Ebern

Zum 50-jährigen Jubiläum des Naturparks Haßberge gibt es einiges zu erleben. Die Auftaktveranstaltung findet in Ebern statt. Auch das UBiZ wird mit einem Stand vor Ort sein.

Kursnummer E0.258
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Kindergarten neu denken! - Nachhaltigkeit in der Kita - Fortbildung
Mi. 10.04.2024 14:30
Oberaurach OT Oberschleichach

Nachhaltigkeit, ein Begriff in aller Munde. Aber was ist das? Und was bedeutet es für Pädagog*innen des Elementarbereiches? Wie kann das in der Kita umgesetzt werden? Und was hat Klimaschutz damit zu tun? Auch die Jüngsten und die gesamte Kita-Familie können sich mit zukunftsrelevanten Themen auseinandersetzen. Dazu gehört es, Nachhaltigkeit in vielen Feldern mitzudenken und umzusetzen: bei Einkauf, Beschaffung, Betrieb und Bewirtschaftung ebenso wie beim Bau, in der Pädagogik, im Team und mit den Eltern. Wie können alle abgeholt, mitgenommen und motiviert werden? Und was kann jede*r Einzelne dafür tun?

Kursnummer E0.238
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei durch finanzielle Unterstützung der Bildungsregion Landkreis Haßberge
Dozent*in: Kerstin Büttner
SommerNachtsEntdeckungen: Fledermaus & Co.
Fr. 16.08.2024 18:00
Maroldsweisach OT Altenstein

Mit der Rangerin genießt die Gruppe das zirpende Sommernachtskonzert und erfährt Spannendes zu den Tieren der Nacht und der Burgruine, bei der sogar die Keller, in denen die Fledermäuse überwintern, besucht werden. Geeignet für Kinder und jung gebliebene Erwachsene (Wegstrecke ca. 1 km). In Kooperation mit dem Naturpark Haßberge, dem AK Fledermaus des BN und dem Deutschen Burgenwinkel. Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, Tel. 09523-8833996.

Kursnummer E0.294
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung direkt bei Naturpark-Rangerin Katja Winder unter katja.winter@naturpark-hassberge.de
Esel-Erlebniszeit
Do. 06.06.2024 15:00
Michelau

Esel sind neugierig, feinfühlig und gelten doch als stur und eigenwillig... wie passt das zusammen? Während des Besuchs bei den Eseln des Steigerwald Erlebnishofes gibt es viel Wissenwertes zu erfahren. Die Teilnehmenden können die Esel streicheln, putzen und lernen wie man einen Esel führt. Die Langohren Miss Marple, Willi, Hannes, Jakob und Niels sind die besten Lehrer*innen... Ein Nachmittag für kleine und große Eselfans - sicher ein Erlebnis!

Kursnummer E0.273
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
für Kind mit Begleitperson
Dozent*in: Sandra Pfister
Anmeldung nur telefonisch möglich
Mit der Försterin unterwegs: Die Funktionen des Waldes
Fr. 20.09.2024 15:00
Marswaldspielplatz

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer F0.400
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Heidi Oppelt
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach Tel. 09553-98970
Photovoltaikanlagen inkl. Speicher & Wallbox
Do. 07.03.2024 19:00
digital

Wie erhält man vergleichbare Angebote für eine Photovoltaikanlage inkl. Speicher und Wallbox? Um eine Ausschreibung für eine PV-Anlage vergleichbar zu machen und zu einem fairen Preis zu kommen, sind ein paar Punkte zu beachten. Welche Dachflächen sind geeignet? Wie groß sollte die PV-Anlage sein? Sollte man einen Speicher und eine Wallbox mit beauftragen? Wie hoch ist der Stromertrag, Autarkiegrad, Eigenverbrauch, die Stromeinspeisung? In diesem interaktiven Seminar werden anhand eines Beispiels praktische Tools vorgestellt. Teilnehmehmende sollten bereits über grundlegendes Wissen zum Thema Photovoltaik verfügen. In Kooperation mit der vhs Straubing.

Kursnummer E0.219.D
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Andreas Weiser
Bee Kids
Sa. 04.05.2024 12:00
Ebelsbach

Was ist eine Bienendisco, was ist eigentlich der Job der Jungs im Bienenstock, wo gehen Bienen im Winter auf die Toilette und warum wackeln manche Bienen eigentlich mit ihrem Popo - diese und mehr Fragen erklärt die Bienenpädagogin direkt bei den Bienen in ihrem Garten. Einmal eine Biene auf die Hand nehmen, das emsige Wuseln auf einer Wabe beobachten und den warmen und wunderbaren Duft des Bienenstocks riechen, das können Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren an diesem Nachmittag und erfahren, wie man den Bienen helfen kann. Im Rahmen der BayernTourNatur. Anmeldeschluss: 30.04.2024

Kursnummer E0.260
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Katja Dittmann
Eselführerschein
Sa. 06.04.2024 10:00
Michelau

Der Eselführerschein gibt eine Einführung in die Haltung, Pflege und den Umgang mit Eseln in Theorie und viel Praxis. Er ist die Voraussetzung um ohne Begleitung mit einem Esel des Erlebnishofes unterwegs zu sein, eignet sich aber auch, um die Langohren besser kennenzulernen oder für Eselliebhaber*innen, die sich überlegen, einen Esel anzuschaffen. Im Rahmen der BayernTourNatur. Mindestalter: 18 Jahre.

Kursnummer E0.236
Kursdetails ansehen
Gebühr: 58,00
Dozent*in: Sandra Pfister
Zukunftsfähiges Gärtnern mit vielfältigen Ökosystemen
Sa. 13.07.2024 16:00
Schönbrunn im Steigerwald OT Grub

Das Konzept der Permakultur basiert darauf, nachhaltige Naturkreisläufe nachzuahmen. Bei einer Führung durch den wildromantischen Garten von Kathinka Neff werden intelligente und effektive Systeme aufgezeigt, welche sich weitestgehend selbst regulieren. Die Einbeziehung der Elemente bzw. deren Nutzung und Lenkung soll eine effektive Bewirtschaftung gewährleisten. Von der Notwendigkeit der Wasserrückhaltung zeugen mehrere Retentionsbecken, Keylines und ein Wirtschaften mit Agroforstsystemen vor Ort.

Kursnummer E0.289
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
inkl. kleiner Verpflegung
Dozent*in: Kathinka Neff
Gesundheitswandern im Steigerwald
Sa. 06.04.2024 14:00
Knetzgau

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen...Innehalten, einfache Übungen für Körper und Seele genießen. Die Gruppe taucht ein in eine tiefere Beziehung zur Natur und sich selbst. Ein kleiner Imbiss im Schlosspark schließt die Wanderung ab. Streckenlänge 2-3 km. In Kooperation mit der vhs Bildung barrierefrei. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.237
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Daniela Schmidt
Kinder philosophieren "Verantwortung - Klebstoff für die Welt"
Sa. 27.04.2024 10:00
Haßfurt

Neugierige Denker*innen aufgepasst:Verantwortung - so ein großes Wort ... Ist das nicht eher ein Thema für Erwachsene? Aber es kommt doch auf alle an, ob alt oder jung, ob groß oder klein. Daher findet die Gruppe diesmal heraus, was es mit Verantwortung auf sich hat. Warum tragen sie alle? Ist sie nicht wie Klebstoff, der alles zusammenhält? Gemeinsam wird bei einer spannenden Gedankenreise diesen Fragen nachgegangen. Für Kinder von 8 bis 10 Jahren. In Kooperation mit dem BIZ Haßfurt. Anmeldung direkt im BIZ: 09521 951960.

Kursnummer E0.256
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Barbara Lichtenwald
Anmeldung direkt im BIZ: 09521.951960
Nutz- und Ziergarten klimaresilient und ertragreich gestalten
Sa. 27.04.2024 10:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Tomatenanbau (fast) ohne Gießen - wie geht das? Wie können klimaresiliente Nutz- und Ziergärten gestalten werden, die Mensch sowie Tier- und Insektenwelt gut tun? Warum ist Wassermanagement so wichtig und wie lässt sich der Garten/Balkon ohne frisches Trinkwasser oder Brunnen (Grundwasserverbrauch) bewässern? Die Referentin berichtet von Erfolgen im Anbau der sogenannten Klima-Tomaten-Methode ohne Gießen, Misserfolgen beim Salatanbau und reicher Wildsalaternte. Im UBIZ-Lehrgarten werden gemeinsam klimaresiliente Anbaumethoden vorgeführt und Erfahrungen ausgetauscht. Antonia Bartning ist Referentin und Beraterin für nachhaltige Organisationsentwicklung. Sie gibt Workshops im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung und hat, nach mehreren Jahren Bio-Gemeinschaftsgarten, 2021 mit der Umwandlung einer trockenen Wiese in einen permakulturinspirierten Selbstversorgergarten begonnen.

Kursnummer E0.255
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4,50
Dozent*in: Antonia Bartning
Unterricht im Wald - Vom Klassenzimmer zum Erlebensraum
Mi. 15.05.2024 09:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Unterricht im Wald lässt Kinder erleben, was sie im Klassenzimmer kaum erleben können. In dieser Fortbildungsveranstaltung werden Lehrkräften Möglichkeiten aufzeigt, auch mit ihrer Klasse Teile des Unterrichts im Wald zu gestalten. Mit Hilfe von durch die SDW neu entwickeltem Material für Unterricht im Wald (1. und 2. Klasse) lassen sich mit wenig Vorbereitungsaufwand Inhalte sämtlicher Fächer im Wald gestalten. Angelehnt an den LehrplanPLUS können die Inhalte den verschiedenen Lernbereichen zugeordnet und so effektiv in den individuellen Jahresplan integriert werden. Das Material wird an diesem Tag in Theorie und Praxis (draußen) vorgestellt. In Kooperation mit der Schutzgesellschaft Deutscher Wald.

Kursnummer E0.266
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Julia Fleckenstein
Anmeldung für Lehrkräfte über FIBS, für weitere Interessierte auf Anfrage
Wald (er)leben mit allen Sinnen
Sa. 15.06.2024 13:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden lernen die positive Auswirkung des Waldes auf ihre Gesundheit kennen. Japanische Forschung hat sich mit dem Gesundheitspotential des Waldes beschäftigt und herausgefunden, dass sich der Aufenthalt im Wald unter anderem positiv auf den Blutdruck, den Puls und Lunge auswirken. Nach 5 Minuten steigt die Stimmung und der Stress lässt nach. Die Gruppe nutzt die Ruhe und die Atmosphäre des Waldes, um aus einem gewöhnlichen Spaziergang eine neue intensivere Erfahrung zu machen - bei der geführten Wanderung mit Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, um den Wald zu sehen, zu hören, zu riechen und zu ertasten. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.279
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Uwe Gratzky
Ökologische Dämmung - Energie sparen, Schäden vorbeugen
Mi. 20.03.2024 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

In einem normalen Ein- oder Mehrfamilienhaus wird die meiste Energie durch Heizen verbraucht. Durch Dämmung von Dach, Fassade und Kellerdecke kann sehr viel Energie eingespart und ein behagliches Raumklima geschaffen werden. Eine Dämmung wirkt auch vorbeugend gegen Schimmel und sonstige Bauschäden, wobei natürliche Dämmstoffe und Farben oft nicht teurer und in vielen Bereichen anderen sogar überlegen sind. Im Vortrag mit Diskussion informiert der Malermeister und Baubiologe über Kosten und Wichtiges zu Dämmung und Anstrich.

Kursnummer E0.230
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Georg Lunz
Mit dem Förster unterwegs: Von der Eiche bis zum Mammutbaum
Fr. 02.08.2024 15:00
Eltmann

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer E0.292
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Burkhard Rischen
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach 09553-98970
Fledermausnacht
Fr. 30.08.2024 18:30
Oberaurach OT Fatschenbrunn

Der Arbeitskreis Fledermaus lädt zu seiner alljährlichen "Bat-Night" im Steigerwald ein. In der Dämmerung erleben die Teilnehmenden die faszinierenden nächtlichen Jäger hautnah und hören dabei viel Wissenswertes über deren Lebensweise. Natürlich werden die Fledermäuse wieder mit einem Detektor, der ihre Jagdrufe hörbar macht, belauscht. In Kooperation mit dem Arbeitskreis Fledermäuse und dem BN Haßberge. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.295
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Dozent*in: Anton Bäuerlein
Bau eines Lehmbackofens
Donnerstag: 26.09.2024, 18:00 - 21:30 Uhr, Freitag,: 27.09.2024, 9:30 - 19:30 Uhr
Reckendorf

In einer theoretischen Einführung werden in dieser Veranstaltung die Grundlagen zu Konstruktion, Planung und Organisation vermittelt und anschließend gemeinsam unter fachlicher Anleitung ein Lehmkuppel- oder -tunnelofen gebaut. Dabei lernen die Kursteilnehmenden das Mauern mit Lehmmörtel, den Einbau einer Ofentür, den Bau einer Backfläche und das Verputzen und Modellieren mit Lehmputz. Anmeldeschluss: 21.09.2024

Kursnummer F0.402
Kursdetails ansehen
Gebühr: 179,00
Dozent*in: Gabriele Götz
Das Glück - Die Formel für innere Zufriedenheit und Wohlbefinden
Mo. 11.03.2024 19:00
digital

Jede*r hegt den Wunsch, glücklich zu sein. Die Glücksforschung zeigt, dass die Gedankenwelt das Glücksempfinden maßgeblich beeinflusst. Glücklich zu sein ist also keine Glückssache - sondern das Ergebnis einer bewussten inneren Haltung und tagtäglicher Entscheidungen. Dieser Vortrag lädt ein, diese Formel zu entschlüsseln und die Macht der inneren Einstellung zu nutzen, um sich ein erfülltes Leben zu gestalten - ohne ständig äußerem Glück nachzujagen.

Kursnummer E0.225.D
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Steve Windisch
Clean it up - Müllsammelaktion
Sa. 09.03.2024 15:00
Knetzgau

Bei der gemeindeübergreifende Müllsammelaktion "CLEAN IT UP" sammeln in einer großen Gemeinschaftsaktion Alt und Jung Müll in allen Ortsteilen der Gemeinde Knetzgau ein. Alle fleißigen Helfer*innen erhalten im Anschluss eine kleine Brotzeit als Dankeschön. Teilnahme von Kindern unter 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen, die Aktion findet bei jedem Wetter statt. In Kooperation mit dem Bündnis für Familien und Senioren und der Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Knetzgau. Treffpunkt: alle Feuerwehren der Gemeinde 97478 Knetzgau

Kursnummer E0.222
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Thomas Zettelmeier
Anmeldung nicht erforderlich
Bau eines Lehmbackofens
Freitag: 11.10.2024, 18:00 - 21:30 Uhr, Samstag: 12.10.2024, 9:30 - 19:30 Uhr
Reckendorf

In einer theoretischen Einführung werden in dieser Veranstaltung die Grundlagen zu Konstruktion, Planung und Organisation vermittelt und anschließend gemeinsam unter fachlicher Anleitung ein Lehmkuppel- oder -tunnelofen gebaut. Dabei lernen die Kursteilnehmenden das Mauern mit Lehmmörtel, den Einbau einer Ofentür, den Bau einer Backfläche und das Verputzen und Modellieren mit Lehmputz. Anmeldeschluss: 03.10.2024

Kursnummer F0.404
Kursdetails ansehen
Gebühr: 179,00
Dozent*in: Gabriele Götz
Loading...
29.02.24 03:19:54