Skip to main content

Kochkultur / Ernährungswissenschaft

Loading...
Kochkurs: Der Duft von indischem Curry
Sa. 20.04.2024 17:00
Ebern

Das Geheimnis der Indischen Küche liegt in der außerordentlichen Vielfalt der kostbaren Gewürze. Sie basiert auf dem über 3000 Jahre alten Wissen um die heilende Wirkung von Nahrungsmitteln. In der Ayurvedischen Medizin Indiens werden allen Gewürzen und Kräutern bestimmte Heilkräfte zugeordnet. Im Kurs werden einige Ayurvedische Masalas (Gewürzmischungen) vorgestellt. Da es beim Kochen heute oft schnell gehen muss, sind die Rezepte im Kurs für die schnelle Küche konzipiert. Vorspeise 1: Auberginen in Kichererbsenteig mit Minze Vorspeise 2: Seekh Kebab (Hackfleisch, Ingwer, Knoblauch und Gewürzen) mit Mango Chutney Hauptspeise 1: Chicken-Mango-Curry (Hähnchenbrustfilet, Mango, Nüsse und Indische Gewürze) Hauptspeise 2: Auberginen-Kartoffel-Curry (mit Ingwer, Senf, Tomaten, Knoblauch und Gewürze) Beilage: Basmati Reis

Kursnummer E30G91
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
(und ca. € 16,00 Materialkosten vor Ort)
Dozent*in: Ata Ur Rehmann Chaudhry
Minze, Zitrone, Frühlingsgemüse und Kräuter
Mo. 29.04.2024 18:00
Theres

Typisch für die marokkanische Küche sind Minze, Zitrone (eingelegt), klein geschnittenes Gemüse. Mit den Zutaten werden raffinierte, herzhafte und fruchtige Gerichte zubereitet und Sie erfahren welche außergewöhnlichen Genüsse durch die Kombinationen entstehen können. Die Zutaten eignen sich gut für vegetarische Gerichte. Einige werden ebenfalls im Kurs zubereitet.

Kursnummer E17G91
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
(und ca. € 15,00 - 20,00 Materialkosten vor Ort)
Dozent*in: Hanane Schober
Orangen, Zitrone & Co. - Eine Symphonie aus Farben, Düften und Geschmack
Mo. 13.05.2024 18:00
Zeil

Eingelegte Zitronen, saftige Orangen, Olivenöl, geheimnisvolle Gewürzmischungen, sowie Kräuter geben den Fleisch- und Gemüsegerichten der den einzigartigen Geschmack auf der Zunge tanzen lässt. Erleben Sie in diesem Kochkurs diese unbeschreiblichen Kombinationen und nutzen Sie diese für eigene Geschmackskompositionen.

Kursnummer E20G93
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
(und ca. €15,00 - 20,00 Materialkosten vor Ort)
Dozent*in: Hanane Schober
Ernährungsumstellung - Fortsetzung
Mi. 15.05.2024 18:00
Zeil

Fortsetzungstermin für Teilnehmer/-innen der bisherigen Kurse

Kursnummer E20G29
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
(einschl. Körperfettmessungen)
Dozent*in: Birgit Scheffler
Marokkanische Küche - Orangen, Zitrone & Co.
Mo. 03.06.2024 18:00
Dampfach

Inspiriert von Frische und Spritzigkeit werden die Gerichte, die in diesem Kochkurs gekocht werden, farbenfroh in Szene gesetzt. Diese einzigartigen Zutaten geben zum Beispiel Kalbsfleisch, Lamm, Hähnchen eine ganz besondere Note und Geschmack. Lassen Sie sich von den Aromen überraschen die sich durch die fruchtigen bzw. sauren Zitrusfrüchte entfalten. Erleben sie in diesem Kochkurs eine besondere Gaumenfreude.

Kursnummer E19G93
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
(und ca. € 15,00 - 20,00 Materialkosten vor Ort)
Dozent*in: Hanane Schober
Scharfe feurige indische Küche
Sa. 08.06.2024 17:00
Knetzgau

Die original indische Küche umfasst viele, von Region zu Region unterschiedliche Gerichte und Kochstile. Mittelscharf wird in Ostindien, Nordindien und Westindien gekocht. Die Südindische Küche ist charakteristisch scharf durch einen hohen Einsatz an grünen und roten Chilischoten. Bei diesem Kochkurs sind nur Personen angesprochen, die es scharf mögen. Wir bereiten verschiedene Gerichte mit unterschiedlicher Schärfe zu. Wir kochen alle zusammen die Menüs und genießen auch gemeinsam unsere Köstlichkeiten. Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 min. früher als eigentliche Uhrzeit Vorspeise: 1 Frittierte Champignons mit Joghurt-Dip 2 Tandoori Chicken mit Mango Hauptspeise: 1 Chicken Chilli Massala 2 Kichererbsen Chilli Massala Beilage: Basmatireis Nachspeise: Kokos-Mango-Dessert Anmeldung bis spätestens 03.06.24

Kursnummer E12G91
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
(und Materialkosten € 16,00 vor Ort)
Dozent*in: Ata Ur Rehmann Chaudhry
Kochkurs: kulinarische vegetarische Weltreise
Sa. 06.07.2024 17:00
Hofheim

Mit frischen Zutaten und exotischen Gewürzen bereiten wir sehr leckere asiatische Gerichte zu. Sie werden von mir ganz einfach in die asiatische vegetarische Küche eingeführt, bei der keine Vorkenntnisse nötig sind. Mit Gewürzen, v. a. Pfeffer, Curry, lassen sich viele einfache Zutaten in tolle Gerichte verwandeln. Wir kochen zusammen und geniessen • Kartoffeln Pakoras mit Minze soße -nach indische Art • Rotes Linsen-Möhren-curry – nach pakistanische Art • Afghanische Kichererbsen pulao- nach Afghanische Art • Gemüsecurry mit Kokosraspeln- nach Bengalische Art Beilage: Reis

Kursnummer E70G91
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
(und ca. € 16,00 Materialkosten vor Ort)
Dozent*in: Ata Ur Rehmann Chaudhry
Netzwerk „Junge Eltern/ Familien – Ernährung und Bewegung"
Veranstaltung siehe Beschreibung
Veranstaltungsort siehe Beschreibung

Netzwerk „Junge Eltern/ Familien – Ernährung und Bewegung" Welche Eltern kennen diese Fragen nicht: Wie ernähre ich mich in der Schwangerschaft richtig und welche Bewegung tut mir und meinem Baby gut? Wie führe ich die Beikost ein? Wie gestalte ich den Übergang zur Familienkost? Und was gibt es bei Kinderlebensmitteln zu beachten? Diese und viele weitere Fragen klärt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Schweinfurt in seiner Programmreihe des Netzwerks „Junge Eltern/ Familien – Ernährung und Bewegung“. Hierbei werden viele wichtige Themen rund um Ernährung und Bewegung aufgegriffen. Eltern können in den ersten Lebensjahren die Weichen für eine gesunde Lebensweise ihrer Kinder stellen, ausgewogene Ernährung und Bewegung sind dafür zentrale Bausteine. Das breitgefächerte Angebot umfasst z.B. folgende Kurse: • Ernährung in der Schwangerschaft • Beikost: Übergang vom Stillen zum Brei • Übergang zur Familienkost • Ernährung von Kleinkindern und Kinderlebensmittel • Motorische Entwicklung • Bewegungsspaß im Alltag • u.v.m. Gut zu wissen: Es finden hierzu Veranstaltungen für junge Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren statt. Die Veranstaltungen dauern jeweils ca. 1,5 oder 2,5 Stunden und sind kostenfrei! Zu vielen Kursen können die Kinder mitgebracht werden, Hinweise finden Sie in der Anmeldung. Weitere Informationen und Anmeldungen zu den Veranstaltungen unter: www.aelf-sw.bayern.de/ernaehrung/familie Hier finden Sie unter den Schwerpunkten einen Link zur Terminübersicht und Onlineanmeldung. Das Projekt wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus.

Kursnummer EG15
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Anmeldung direkt bei unserem Kooperationspartner
Loading...
20.04.24 03:58:02