Skip to main content

UBiZ

Loading...
23. Fahrradbörse an der Eiswiese am SPZ
So. 05.05.2024 10:00
Ebern

Ankauf und Verkauf von gebrauchten Fahrrädern Der Bund Naturschutz Ebern veranstaltet am Sonntag, den 5. Mai von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr seine Fahrradbörse. Diese findet an der Eisweise am SPZ (Sozialpsychiatrisches Zentrum) statt. Interessenten haben die Möglichkeit gebrauchte Fahrräder verschiedener Kategorien sowie Zubehör von Privat an Privat anzubieten oder nach einem geeigneten Fahrrad Ausschau zu halten. Von 10-12 Uhr können verkaufswillige Besitzer*innen ihre Fahrräder am Parkplatz neben der Eiswiese beim Veranstalter abgeben. Zwischen 12-15 Uhr besteht dann die Möglichkeit, ein angebotenes Fahrrad zu erwerben. Von 15-16 Uhr kann der Erlös, abzüglich 10% für die Organisation des BN oder das nicht verkaufte Fahrrad wieder abgeholt werden. Besitzer von E-Bikes werden gebeten, dass ihre angebotenen Fahrzeuge abgeschlossen werden können. Die 10% des Erlöses für den BN werden für Landschaftspflegemaßnahmen sowie eigene Umweltbildungsmaßnahmen verwendet. Offene Fragen an ebern@bund-naturschutz.de oder unter Tel. 09531.5548 oder 09531.4131.

Kursnummer E0.102
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Mit der Försterin unterwegs: Wasser im Wald halten
Fr. 12.07.2024 15:00
Rauhenebrach OT Fabrikschleichach

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer E0.287
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ellen Koller
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach 09553-98970
Kinder philosophieren "Verantwortung - Klebstoff für die Welt"
Sa. 27.04.2024 10:00
Haßfurt

Neugierige Denker*innen aufgepasst:Verantwortung - so ein großes Wort ... Ist das nicht eher ein Thema für Erwachsene? Aber es kommt doch auf alle an, ob alt oder jung, ob groß oder klein. Daher findet die Gruppe diesmal heraus, was es mit Verantwortung auf sich hat. Warum tragen sie alle? Ist sie nicht wie Klebstoff, der alles zusammenhält? Gemeinsam wird bei einer spannenden Gedankenreise diesen Fragen nachgegangen. Für Kinder von 8 bis 10 Jahren. In Kooperation mit dem BIZ Haßfurt. Anmeldung direkt im BIZ: 09521 951960.

Kursnummer E0.256
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Barbara Lichtenwald
Anmeldung direkt im BIZ: 09521.951960
Mit der Försterin unterwegs: Die Funktionen des Waldes
Fr. 20.09.2024 15:00
Marswaldspielplatz

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer F0.400
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Heidi Oppelt
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach Tel. 09553-98970
Vogelstimmenwanderung am Morgen
So. 28.04.2024 06:30
Theres

Die Teilnehmenden lernen auf dieser Wanderung die Vogellebensräume Siedlung, Ortsrand, die Feldflur mit Wiesen, Hecken und Streuobst, Bachlauf, Main sowie den umgebenden naturnahen Laubwald kennen. Bei günstiger Witterung können Schwalbenarten, Meisen, Dohle, Haus- und Gartenrotschwanz, Taubenarten, Nachtigall, Baumpieper, Spechte, Goldammer, Waldlaubsänger, Zaunkönig, Mönchsgrasmücke und viele mehr gehört oder auch entdeckt werden (etwa 35 Arten). Die Wanderung verläuft im leicht hügeligen Gelände auf teils unbefestigten Waldwegen, Wegstrecke ca. 6 km. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.257
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
, Kinder kostenfrei
Dozent*in: Manfred Husslein
Mit dem Huhn auf Du und Du
Sa. 13.04.2024 14:00
Oberaurach OT Unterschleichach

Wie lebt es sich als Huhn auf einen Biobauernhof? Was passiert mit dem Bruderhahn, bzw was ist denn ein "Bruderhahn" überhaupt? Die Teilnehmenden lernen das Zweinutzungshuhn "Caramell" kennen und erfahren Grundsätzliches zur Hühnerhaltung, um danach ihre Kauf- und Konsumentscheidungen und deren Auswirkungen besser einschätzen zu können.

Kursnummer E0.242
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Dozent*in: Michaela von der Linden
Exkursion Sailershäuser Wald
Sa. 18.05.2024 13:30
Haßfurt OT Sailershausen

Der Referent informiert bei dieser Exkursion über die Auswirkungen des Klimawandels auf den heimischen Wald. Welche Baumarten haben noch eine Zukunft und wie kann der Umbau des Waldes mit klimaresilienten Baumarten aussehen? Neben Ökonomie und Ökologie wird auch auf Themen wie Jagd und Waldbau eingegangen. Die Gruppe besichtigt den Bürgerwindpark Sailershäuser Wald sowie eine der Windkraftanlagen, wobei der Referent Informationen zum Bau von Windkraftanlagen im Wald gibt. Mit finanzieller Unterstützung des Klimaschutzmanagements Landkreis Haßberge. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.268
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Hans Stark
Frühlingserwachen im Weinberg Führung und Weinprobe
Di. 16.04.2024 18:00
Zeil
Führung und Weinprobe

Im blühenden Weinberg und zwischen ausbrechenden Weinreben kann bei dieser Führung die ökologische Bewirtschaftung von Weinbergen und die Weinherstellung erlebt werden. Der Winzer selbst führt durch seine Weinberge. Auch eine Verköstigung darf nicht fehlen (fünf verschiedene Bioweine & Brot). Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.245
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Wolfgang Zimmermann
Wald & Poesie
Di. 14.05.2024 17:00
Aidhausen - Nassach

Auf diesem Waldspaziergang lernen die Teilnehmenden die heimischen Bäume von einer ganz anderen Seite kennen: mit Sagen, Märchen und Gedichten eröffnet die Referentin der Gruppe ihre ganz eigene, geheimnisvolle Welt... Wegstrecke ca. 3 km. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.265
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Reinhilde Hefter
Traditionelles Bogenschießen - für Erwachsene und Jugendliche
Sa. 20.04.2024 10:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden erleben die faszinierende Welt des Bogenschießens im unberührten Mischwald des "Zeller Forstes". Diese Sportart ermöglicht es, die Sinne und Konzentration zu schärfen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden und gleichzeitig Körper, Geist und Seele zu stärken. Dieser Grundkurs bietet eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen. Nach der Einführung wird das neu erworbene Können beim Schießen auf 3D-Ziele im Parcours angewendet. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Kursnummer E0.249
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Christopher Rhein
Bee Kids
Sa. 04.05.2024 12:00
Ebelsbach

Was ist eine Bienendisco, was ist eigentlich der Job der Jungs im Bienenstock, wo gehen Bienen im Winter auf die Toilette und warum wackeln manche Bienen eigentlich mit ihrem Popo - diese und mehr Fragen erklärt die Bienenpädagogin direkt bei den Bienen in ihrem Garten. Einmal eine Biene auf die Hand nehmen, das emsige Wuseln auf einer Wabe beobachten und den warmen und wunderbaren Duft des Bienenstocks riechen, das können Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren an diesem Nachmittag und erfahren, wie man den Bienen helfen kann. Im Rahmen der BayernTourNatur. Anmeldeschluss: 30.04.2024

Kursnummer E0.260
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Katja Dittmann
Gesundheitswandern im Steigerwald
Sa. 20.07.2024 14:00
Oberschwappach

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen...Innehalten, einfache Übungen für Körper und Seele genießen. Wir tauchen ein in eine tiefere Beziehung zur Natur und uns selbst. Ein kleiner Imbiss im Schlosspark schließt unsere Wanderung ab. Streckenlänge 5-6 km.

Kursnummer E0.290
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Daniela Schmidt
Anmeldung online bei der vhs Landkreis Haßberge oder bei der Außenstelle Knetzgau: vhs@knetzgau.de
Rundwanderung "Ibind - Ruine Bramberg - Ibind"
So., 05.05.24, 09.30 Uhr - ca. 13.30 Uhr
Burgpreppach / Treffp. Parkplatz in Ibind (östl. Ortsausgang)

Mit dem Naturparkbotschafter geht es auf einem etwa 5 km langen Hinweg zur Ruine Bramberg. Dort erwartet die Gruppe eine etwa einstündigen Führung. Zurück geht es etwa 6 km lang auf einer anderen Route nach Ibind. Dort besteht die Möglichkeit zur Schlusseinkehr im Fränkischen Gasthaus "Faber-Rädlein", wo auf Wunsch am hauseigenen Haßberg- und Heimatquiz teilgenommen werden kann.

Kursnummer E0.262
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Uwe Rädlein
Wald- und Wiesenstrolche
Samstag, 02.03.2024, 13.04.2024, 27.04.2024, 08.06.2024, 06.07.2024 und 14.09.2024, 14:30 - 17:30 ...
Neubrunn

Egal ob Wald, Feld oder Flur, heute geht's raus in die Natur. Regen, Schnee oder Sonne, mit der richtigen Kleidung hält die Gruppe nichts davon ab, gemeinsam zu schnitzen, zu bauen, zu buddeln oder zu matschen, gemeinsam Feuer zu machen oder zusammen die Natur zu entdecken. Im Rahmen der BayernTourNatur. Geeignet für Kinder von 5 - 8 Jahren.

Kursnummer E0.217
Kursdetails ansehen
Gebühr: 79,00
Dozent*in: Anette Wipke
Brotbacken
Fr. 14.06.2024 14:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Ein saftiges Saatenbrot oder eine herzhafte Bauernkruste aus dem Holzofen - diese Alltagsklassiker, wie gestern von Hand geknetet, mit viel Zeit gereift, gewirkt und ausschließlich mit Sauerteig als Triebmittel im Holzofen gebacken, bringt die Referentin den Teilnehmenden im Kurs in Theorie und Praxis näher. Die fünf Zutaten für gutes Brot, Mehl, Wasser, Salz, Triebmittel (Sauerteig/Hefe) und Zeit werden genauer unter die Lupe genommen und der Blick auf die gesamte Wertschöpfungskette gerichtet. Neben dem gemeinsamen Brothandwerken, Backen und Grundlagenwissen gibt es auch reichlich Gelegenheit zum Probieren.

Kursnummer E0.277
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Christina Fallenbacher
Ökologische Dämmung - Energie sparen, Schäden vorbeugen
Mi. 20.03.2024 19:00
Oberaurach OT Oberschleichach

In einem normalen Ein- oder Mehrfamilienhaus wird die meiste Energie durch Heizen verbraucht. Durch Dämmung von Dach, Fassade und Kellerdecke kann sehr viel Energie eingespart und ein behagliches Raumklima geschaffen werden. Eine Dämmung wirkt auch vorbeugend gegen Schimmel und sonstige Bauschäden, wobei natürliche Dämmstoffe und Farben oft nicht teurer und in vielen Bereichen anderen sogar überlegen sind. Im Vortrag mit Diskussion informiert der Malermeister und Baubiologe über Kosten und Wichtiges zu Dämmung und Anstrich.

Kursnummer E0.230
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Georg Lunz
Vom Korn zum Brot - erleben und gemeinsam backen
Mo. 12.08.2024 09:00
Biolandhof Eltschka/ Schönbach

Gemeinsam lernt die Gruppe am Biolandhof die verschiedenen heimischen Getreidearten kennen. Aus heimischen Getreidekörnern wird frisches Mehl gemahlen. Zusammen wird dann aus den vorbereiteten Teigen Vollkorn Brötchen und Brote geformt und gebacken, welche im Anschluss natürlich auch verkostet werden. Außerdem bekommt die Gruppe einen Blick in das Hofgeschehen des Bioland Betriebes mit zahlreichen Tieren. Geeignet für Kinder von 7 bis 10 Jahren. Anmeldung bis 08.08.2024.

Kursnummer E0.296
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
+ € 3,00 Materialkosten
Dozent*in: Marina Eltschka
Unterricht im Wald - Vom Klassenzimmer zum Erlebensraum
Mi. 17.04.2024 09:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Unterricht im Wald lässt Kinder erleben, was sie im Klassenzimmer kaum erleben können. In dieser Fortbildungsveranstaltung werden Lehrkräften Möglichkeiten aufgezeigt, auch mit ihrer Klasse Teile des Unterrichts im Wald zu gestalten. Mit Hilfe von durch die SDW neu entwickeltem Material für Unterricht im Wald (1. und 2. Klasse) lassen sich mit wenig Vorbereitungsaufwand Inhalte sämtlicher Fächer im Wald gestalten. Angelehnt an den LehrplanPLUS können die Inhalte den verschiedenen Lernbereichen zugeordnet und so effektiv in den individuellen Jahresplan integriert werden. Das Material wird an diesem Tag in Theorie und Praxis (draußen) vorgestellt. In Kooperation mit der Schutzgesellschaft Deutscher Wald.

Kursnummer E0.246
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Julia Fleckenstein
Anmeldung für Lehrkräfte über FIBS, für weitere Interessierte auf Anfrage
Die Vogelwelt am Hochreinsee in Knetzgau
So. 17.03.2024 09:00
Knetzgau

Gemeinsam mit dem Naturpark-Mitarbeiter und der Gebietsbetreuerin geht es zur Beobachtung der Vogelwelt am Hochreinsee. Informiert wird über die Entwicklung der Flächen im LIFE- Natur-Projekt Mainaue zwischen Haßfurt und Eltmann. Mit etwas Glück können können seltene Watvögel gesichtet werden, die mit ihren langen Schnäbeln im Wasser nach Insekten stochern oder auch Silberreiher beim Fangen von Fröschen und Fischen. In Kooperation mit der Gebietsbetreuerin im Lkr. Haßberge, dem Naturpark Steigerwald und der BN-Kreisgruppe Haßberge. Im Rahmen der BayerTourNatur.

Kursnummer E0.228
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, kofinanziert durch den Bayerischen Naturschutzfond
Dozent*in: Dr. Birgit Binzenhöfer
Bau eines Lehmbackofens
Freitag: 14.06.2024, 18:00 - 21:30 Uhr, Samstag: 15.06.2024, 9:30 - 19:30 Uhr
Reckendorf

In einer theoretischen Einführung werden in dieser Veranstaltung die Grundlagen zu Konstruktion, Planung und Organisation vermittelt und anschließend gemeinsam unter fachlicher Anleitung ein Lehmkuppel- oder -tunnelofen gebaut. Dabei lernen die Kursteilnehmenden das Mauern mit Lehmmörtel, den Einbau einer Ofentür, den Bau einer Backfläche und das Verputzen und Modellieren mit Lehmputz. Anmeldeschluss: 06.06.2024

Kursnummer E0.239-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 179,00
Dozent*in: Gabriele Götz
Reparaturcafe Hofheimer Allianz
Sa. 15.06.2024 10:00
Hofheim

Hier kümmern sich verschiedenste Fachleute um die Reparatur von Gegenständen, wie ältere Elektrogeräte/Werkzeuge, Haushaltsartikel, Nähmaschinen, Kleinmöbel, mechanische Uhren, Spielwaren oder auch Modeschmuck (keine neuen Geräte, Geräte mit Garantie, Flachbildschirme, PCs, Handys inkl. Zubehör). Ganz neu ist auch die "Handysprechstunde" (iPhone). Für Verpflegung sorgt das Personal der Bücherei mit Kaffee und Kuchen.

Kursnummer E0.101-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Frühlingserwachen - Mit der Rangerin unterwegs
So. 14.04.2024 15:00
Haßfurt OT Prappach

Mit der Rangerin geht es zum vielfältigen Haßbergtrauf bei Prappach. Verschiedene Frühlingsblüher locken mit ihrer Farbenpracht und sicherlich haben sich auch schon die ersten Vögel warm gesungen. Geeignet für Kinder und Erwachsene (Wegstrecke ca. 5 km). In Kooperation mit dem Naturpark Haßberge. Anmeldung bis 12.04. bei der Naturpark- Rangerin Katja Winter, katja.winter@naturpark- hassberge.de, Tel. 09523.8833996

Kursnummer E0.244
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Katja Winter
Anmeldung bei der Naturpark-Rangerin Katja Winter, katja.winter@naturpark-hassberge.de, 09523-8833996
Die Kunst des Fermentierens I - Altes Wissen neu entdeckt Theorie
Sa. 01.06.2024 11:00
Hofheim
Theorie

Das Fermentieren ist seit einiger Zeit wieder in Mode gekommen. Schon seit Jahrhunderten nutzen Menschen diese Form des Haltbarmachens. Was einfach klingt, hat es in sich. Je nach Lebensmittel funktioniert die Fermentation anders und unterschiedliche Dinge müssen berücksichtigt werden. Rund um diese Methode erläutert die Referentin allerlei Wissenswertes zu Geschichte, Bräuchen und Umsetzung. Die anschließende Kostprobe macht Lust auf das eigene Ausprobieren zu Hause oder direkt im Praxiskurs E0.291

Kursnummer E0.271
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Sarah Gormley
Sommer im Glas
Fr. 12.07.2024 15:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Früchte aus dem Garten kommen oft in großen Mengen - und gleichzeitig. Vieles davon landet mittlerweile leider oft im Biomüll oder bleibt auf den Wiesen zurück. Mit den richtigen Methoden lassen sich die Früchte aus dem eigenen Garten aber auch für den Winter haltbar machen. Als Beispiel wird in diesem Kurs eine Marmelade zubereitet. Im Anschluss werden die Grundzüge des Einkochens, Einlegens, Trocknens und Konservierens sowie notwendige Geräte vorgestellt. Auch Ausgefallenes steht auf dem Programm: gemeinsam wird ein Suppengrundstock zubereitet und gezeigt, wie eine Soße eingeweckt werden kann. Ein Rezeptheft wird ausgegeben.Anmeldeschluss: 08.07.2024

Kursnummer E0.288
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Michaela von der Linden
Mit dem Förster unterwegs: Von der Eiche bis zum Mammutbaum
Fr. 02.08.2024 15:00
Eltmann

In Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach: Tel. 09553-98970.

Kursnummer E0.292
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Burkhard Rischen
Anmeldung beim Forstbetrieb Ebrach 09553-98970
Fledermausnacht
Fr. 30.08.2024 18:30
Oberaurach OT Fatschenbrunn

Der Arbeitskreis Fledermaus lädt zu seiner alljährlichen "Bat-Night" im Steigerwald ein. In der Dämmerung erleben die Teilnehmenden die faszinierenden nächtlichen Jäger hautnah und hören dabei viel Wissenswertes über deren Lebensweise. Natürlich werden die Fledermäuse wieder mit einem Detektor, der ihre Jagdrufe hörbar macht, belauscht. In Kooperation mit dem Arbeitskreis Fledermäuse und dem BN Haßberge. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.295
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Spende willkommen
Dozent*in: Anton Bäuerlein
Schnitzen lernen mit Grünholz Schnitzwerkstatt für Kinder
Do. 20.06.2024 15:00
Michelau
Schnitzwerkstatt für Kinder

Kinder lernen in diesem Kurs den sicheren Umgang und den handwerklichen Gebrauch der Schnitzmesser am Grünholz kennen, wobei Arbeitssicherheit und Grundtechniken des Schnitzens vermittelt und praktisch an kleinen Objekten geübt werden. Denn dann gehören Taschenmesser durchaus auch in Kinderhände. Der Kurs findet draußen statt. Messer werden für den Kurs gestellt. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Kursnummer E0.283
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Sandra Pfister
PilzCoach - Fortbildung
Freitag, 10.05.2024, Samstag, 11.05.2024, Sonntag, 12.05.2024, Freitag, 18.10.204, Samstag, ...
Oberaurach OT Oberschleichach

Der PilzCoach der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) ist eine Basisausbildung für alle Pilzbegeisterte. In 60 Unterrichtseinheiten vermittel die Referentin Pilzgrundwissen und kreative Methoden im Umgang mit Pilzen, um dieses an Interessierte zu vermitteln und somit spielerisch und kreativ Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die beeindruckende und wunderbare Welt der Pilze näher zu bringen.

Kursnummer E0.204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 430,00
Dozent*in: Veronika Wähnert
Selbstinstallation von Photovoltaikanlagen (DIY)
Di. 12.03.2024 19:00
digital

Ökostrom für 10 Cent die kWh - mit einer selbstinstallierten Photovoltaikanlage. Wie das technisch sicher und ganz legal in Eigenregie funktioniert, wenn man handwerklich begabt ist, wird an diesem Abend erklärt. Dabei stehen folgende Fragen im Mittelpunkt: Zeitlicher Ablauf, Planungstätigkeit, Befestigung der Solaranlage (PV-Module und Wechselrichter ), Modul- und Wechselrichterauswahl. Außerdem wird geklärt, wie man mehrere Blakonkraftwerke als PV-Anlagen betreiben kann, was ein Elektriker übernehmen muss und was selbst erledigt werden kann. Teilnehmehmende sollten über fundiertes Wissen zum Thema Photovoltaik verfügen oder an den Kursen Balkonkraftwerke oder Photovoltaikanlagen inkl. Speicher & Wallbox teilgenommen haben. In Kooperation mit der vhs-Straubing.

Kursnummer E0.226.D
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Andreas Weiser
Zukunftspfade - erkunden, navigieren, vorangehen
Termine in Präsenz: 26.04.2024und 27.04.2024 jeweils von 9:00 - 17:30 Uhr, Online: Mittwoch, ...
Oberaurach OT Oberschleichach

Zukunftspfade ist die Weiterbildung für Transformationsgestalter* innen - für alle Menschen, die sich aktiv für eine sozial gerechte und ökologisch stabile Zukunft engagieren möchten, sei es in einem Netzwerk, einem Verein, Institution, einem Unternehmen oder ihrem persönlichen Umfeld. Was braucht es wirklich, um echte Transformationsprozesse zu befördern? Woran können sich Menschen in diesen turbulenten Zeiten orientieren und wo sind wirksame Hebel für Veränderung? In diesem Workshop werden Zukunftskompetenzen, hilfreiche Denkansätze, kraftvolle Strategien und handfeste Praktiken aus dem "Transformationskompass" vermittelt, um sich selbst weiterzuentwickeln, eine neue Kultur des Miteinanders zu etablieren, sinnvoll in Organisationen und Netzwerken wirken zu können und den sozial-ökologischen Wandel demokratisch mitgestalten zu können.

Kursnummer E0.252
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
inklusive Verpflegung
Dozent*in: Britta Heine
Dieses Veranstaltung wird auf den Herbst verlegt. Bei Interesse melden Sie sich bitte im UBiZ: Tel.09529/92220
Traditionelles Bogenschießen - für Erwachsene und Jugendliche
Fr. 10.05.2024 10:00
Marswaldspielplatz

Die Teilnehmenden erleben die faszinierende Welt des Bogenschießens im unberührten Mischwald des "Zeller Forstes". Diese Sportart ermöglicht es, die Sinne und Konzentration zu schärfen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden und gleichzeitig Körper, Geist und Seele zu stärken. Dieser Grundkurs bietet eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen. Nach der Einführung wird das neu erworbene Können beim Schießen auf 3D-Ziele im Parcours angewendet. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Kursnummer E0.263
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Christopher Rhein
Naturgemäßer Obstbaumschnitt - Grundlagen für Jung- und Altbäume
Fr. 08.03.2024 14:30
Riedbach OT Kleinmünster

Die Obstbäume befinden sich noch in der Winterruhe. Es ist also Zeit, um über die Winterpflege der Obstbäume nachzudenken. Der Referent legt Grundlagen für diejenigen, die sich bisher nicht so recht an das Schneiden ihrer Obstbäume herangetraut haben oder schlichtweg ihr Wissen über fachgemäßen Schnitt auffrischen und vertiefen möchten. Zunächst werden die wichtigsten Wachstumsgesetze und Schnittregeln besprochen, um im Anschluss auf der Streuobstwiese an jungen Bäumen den Pflanz- und Erziehungsschnitt, sowie an einem Altbaum den Verjüngungs- und Erhaltungsschnitt zu üben.

Kursnummer E0.220
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Christoph Fallenbacher
Unterricht im Wald - Vom Klassenzimmer zum Erlebensraum
Mi. 15.05.2024 09:00
Oberaurach OT Oberschleichach

Unterricht im Wald lässt Kinder erleben, was sie im Klassenzimmer kaum erleben können. In dieser Fortbildungsveranstaltung werden Lehrkräften Möglichkeiten aufzeigt, auch mit ihrer Klasse Teile des Unterrichts im Wald zu gestalten. Mit Hilfe von durch die SDW neu entwickeltem Material für Unterricht im Wald (1. und 2. Klasse) lassen sich mit wenig Vorbereitungsaufwand Inhalte sämtlicher Fächer im Wald gestalten. Angelehnt an den LehrplanPLUS können die Inhalte den verschiedenen Lernbereichen zugeordnet und so effektiv in den individuellen Jahresplan integriert werden. Das Material wird an diesem Tag in Theorie und Praxis (draußen) vorgestellt. In Kooperation mit der Schutzgesellschaft Deutscher Wald.

Kursnummer E0.266
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Julia Fleckenstein
Anmeldung für Lehrkräfte über FIBS, für weitere Interessierte auf Anfrage
Das Glück - Die Formel für innere Zufriedenheit und Wohlbefinden
Mo. 11.03.2024 19:00
digital

Jede*r hegt den Wunsch, glücklich zu sein. Die Glücksforschung zeigt, dass die Gedankenwelt das Glücksempfinden maßgeblich beeinflusst. Glücklich zu sein ist also keine Glückssache - sondern das Ergebnis einer bewussten inneren Haltung und tagtäglicher Entscheidungen. Dieser Vortrag lädt ein, diese Formel zu entschlüsseln und die Macht der inneren Einstellung zu nutzen, um sich ein erfülltes Leben zu gestalten - ohne ständig äußerem Glück nachzujagen.

Kursnummer E0.225.D
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Steve Windisch
Abenteuer Natur
Sa. 25.05.2024 11:00
Marswaldspielplatz

Ein Outdoor-Erlebnis vor der "eigenen Haustür": Die Gruppe erfährt, wie man in der Natur überleben kann. Dazu gehört, dass man sich orientiert, Pflanzen kennenlernt, einen Unterstand baut, Feuer macht und notfalls auch jemanden retten kann. Gemeinsam machen die Teilnehmenden auch den "Schnitzführerschein". Geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Kursnummer E0.270
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Uwe Gratzky
Kindergarten neu denken! - Nachhaltigkeit in der Kita - Fortbildung
Mi. 10.04.2024 14:30
Oberaurach OT Oberschleichach

Nachhaltigkeit, ein Begriff in aller Munde. Aber was ist das? Und was bedeutet es für Pädagog*innen des Elementarbereiches? Wie kann das in der Kita umgesetzt werden? Und was hat Klimaschutz damit zu tun? Auch die Jüngsten und die gesamte Kita-Familie können sich mit zukunftsrelevanten Themen auseinandersetzen. Dazu gehört es, Nachhaltigkeit in vielen Feldern mitzudenken und umzusetzen: bei Einkauf, Beschaffung, Betrieb und Bewirtschaftung ebenso wie beim Bau, in der Pädagogik, im Team und mit den Eltern. Wie können alle abgeholt, mitgenommen und motiviert werden? Und was kann jede*r Einzelne dafür tun?

Kursnummer E0.238
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei durch finanzielle Unterstützung der Bildungsregion Landkreis Haßberge
Dozent*in: Kerstin Büttner
Wild + Lecker ! Kräuterführung
Fr. 26.04.2024 18:00
Zeil

Die Natur auf dem Teller: In Deutschland gibt es über 1.500 essbare Wildkräuter. Gemeinsam sucht die Gruppe Wildkräuter, die schon die Vorfahren kannten. Im Volksmund werden sie häufig als Unkraut bezeichnet, dabei sind sie oft vitaminreicher als gekauftes Gemüse, lassen sich einfach finden und schmackhaft zubereiten. Für alle gibt es daher auch eine leckere Verkostung verschiedener Rezepte und eine Rezeptübersicht für zu Hause. In Kooperation mit der vhs Bildung barrierefrei, im Rahmen der BayernTourNatur, , mit finanzieller Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank HAßberge eG.

Kursnummer E0.253
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Julia Groothedde
Huhn frisst Regenwald
Sa. 09.03.2024 16:00
Eltmann

Der menschliche Fleischkonsum hat einen großen Einfluss auf den Klimawandel. Geht es auch ohne? Aber ist Soja die Lösung oder stirbt dann der Regenwald für den Tofu-Burger? Und warum fressen auch Hühner Soja? Gemeinsam mit der Referentin findet die Gruppe interaktiv und spielerisch Antworten heraus. In Kooperation mit vhs "Bildung barrierefrei", mit der Fairtrade-Stadt Eltmann, der Kolpingsfamilie Eltmann und der evangelischen Kirchengemeinde Gleisenau, mit finanzieller Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank Haßberge eG.

Kursnummer E0.223
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Julia Groothedde
Tadelakt- jahrhundertealter Kalkglanzputz Workshop
Mi. 05.06.2024 19:00
Reckendorf
Workshop

Tadelakt ist eine marokkanische Putzart. Tadelakt kann durch die Wasserfestigkeit im Bad und Dusche eingesetzt werden. Durch die Zugabe von Pigmenten gibt es eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Im Kurs, der aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, werden die Grundlagen und die Verarbeitung von Tadelakt gezeigt. Auf einer Ziegelplatte werden die Anwendung von Tadelakt sowie das Seifen geübt.

Kursnummer E0.272
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
zzgl. € 50,00 Materialkosten
Dozent*in: Gabriele Götz
Bau eines Lehmbackofens
Freitag: 15.03.2024, 18:00 - 21:30 Uhr, Samstag: 16.03.2024, 9:30 - 19:30 Uhr
Reckendorf

In einer theoretischen Einführung werden in dieser Veranstaltung die Grundlagen zu Konstruktion, Planung und Organisation vermittelt und anschließend gemeinsam unter fachlicher Anleitung ein Lehmkuppel- oder -tunnelofen gebaut. Dabei lernen die Kursteilnehmenden das Mauern mit Lehmmörtel, den Einbau einer Ofentür, den Bau einer Backfläche und das Verputzen und Modellieren mit Lehmputz. Anmeldeschluss: 06.06.2024

Kursnummer E0.239-02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 179,00
Dozent*in: Gabriele Götz
Loading...
29.02.24 08:14:13